Fachtagung – Amyotrophe Lateralsklerose

24. März 2015 | von

Die Fachtagung „Amyotrophe Lateralsklerose – Betreuungsnetzwerke, Therapieoptionen“ der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft stieß auf großes Interesse der Fachleute aus verschiedenen Berufen und Disziplinen. 140 Personen aus Tirol und Umgebung kamen am 20. März 2015 in die Aula der Villa Blanka, um Informationen über die Erkrankung, die Betreuung und die therapeutischen Möglichkeiten zu erhalten.

ReferentInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, des Muskelzentrums St. Gallen, der Klinik Innsbruck und des LKH Natters gaben Einblicke in ihre Arbeit mit Menschen, die an ALS erkrankt sind.

Downloads für TeilnehmerInnen

Dr. Christoph Neuwirth – Schulmedizinische Behandlungsoptionen der ALS
Dr. Christoph Neuwirth -Neurokognitive Defizite / Frontotemporale Demenz (FTD) bei der ALS

Mehr zum Thema

Rückblick auf das erste Projektjahr: “Leben mit ALS
Grenzen bei Amyotropher Lateralsklerose
Die Lebensqualität bei Amyotropher Lateralsklerose (ALS) erhalten
Unheilbar und rasch fortschreitend: Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
Im Hospiz – Ein ALS Patient erzählt

Mehr zum Hospiz

Ein bunter Vogel, der Freiheit schenkt
Elisabeth Draxl: Danken kommt von „denken an“
Sterben und Tod meines Vaters

880 Jetzt spenden - hände - var 2

Jetzt online spenden und die Arbeit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft möglich machen! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit.
Hier können Sie sich anmelden!

 

 

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen