Sommerabschluss der Hospizgruppe Kufstein und Wörgl

24. Juli 2013 | von

Die Hospizgruppe Kufstein und Wörgl bei ihrer Wanderung zum Sommerabschluss

Der Aufstieg über den Kreuzweg zum Thierberg

Begrüßung durch Bruder Konrad bei der Ankunft

Begrüßung durch Bruder Konrad bei der Ankunft

Gedenkkerzen der Hospizbegleiterinnen

Gedenkkerzen der Hospizbegleiterinnen

Ausstellung - Tonobjekte

Ausstellung – Tonobjekte

Bei der Jause mit Bruder Konrad

Bei der Jause mit Bruder Konrad

Aufbruch und Heimweg

Aufbruch und Heimweg

Margarete und Judit

Margarete und Judit

Ich bin da

Ich biete dir meine Begleitung an,
meine Gegenwart, mein Mitdenken,
damit du weißt, dass du nicht allein bist.

Du bleibst weiter verantwortlich
für dein Leben,
aber ich stehe dir zur Seite:
Du darfst mit mir rechnen.

Ich bin da.

Die Hospizgruppe Kufstein und Wörgl hatte am 11.7. ein gemeinsames Abschlussfest vor der Sommerpause. Wir hatten die Erlaubnis die Gnadenkapelle und den Turm auf dem Thierberg abends zu benützen. Vom Treffpunkt Gasthof Neuhaus aus wanderten wir gemeinsam über den Kreuzweg bis auf die alte Burganlage des Thierbergs. Bei einer kleinen Gedenkfeier in der Kapelle konnte jede Hospizbegleiterin eine Kerze entzünden „Ich bin da ….“.

Danach besichtigten wir im Turm die Ausstellung „Licht, Farbe und Ton“ von Isidor Winkler (Bilder) und Ingrid Pogacnik (Tonarbeiten). Für eine Jause auf dem Dach des Turms mit Bergpanorama des Kaisergebirges war es uns leider zu kalt. So durften wir es uns in der Klause von Bruder Konrad gemütlich machen und zum Abschluss war so auch für das leibliche Wohl der Mitarbeiterinnen bestens gesorgt. Von Bruder Konrad erhielten wir viele Informationen rund um das Leben eines Einsiedlers, die verschiedenen Männerorden und ihre Aufgaben und Pflichten. Gestärkt und bestens gelaunt traten wir dann den Rückweg an.

Allen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen wünschen wir einen erholsamen Sommer und viel Kraft für weitere Begleitungen.

Judit Bretterklieber und Sabine Zangerl

Weiterführende Links:

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen