Ente, Tod und Tulpe – Theatergenuss für Groß und Klein in ganz Tirol

6. Februar 2013 | von

Das Theaterstück Ente, Tod und Tulpe gastiert in Tirol.

Die Geschichte einer wunderbar berührenden Freundschaft mit aller Gelassenheit und Poesie, die das Leben zu bieten hat.

Die Ente führt ein beschauliches Leben zwischen Nest und Teich, zwischen Frühsport, Gründeln und Siesta. Doch etwas ist merkwürdig in letzter Zeit. Eines Tages taucht ein unerwarteter Gast am See auf – der Tod.

Nach dem ersten Schrecken entschließt sich die Ente zur Flucht nach vorn und lädt den Gevatter, der irgendwie auch nett ist, erst zum Gründeln, später zum Spielen ein. Beide lernen einander kennen, kommen sich näher und machen überraschende Erfahrungen. Und am Ende trägt der Tod die Ente zum großen Fluss und ist fast ein wenig betrübt …

Die Geschichte einer wunderbar berührenden Freundschaft mit aller Gelassenheit und Poesie, die das Leben zu bieten hat. Eine Geschichte für Menschen ab sechs mit Livemusik nach dem gleichnamigen Buch von Wolf Erlbruch gespielt von Martina Couturier und Heiki Ikkola.

Das Stück wurde bereits 2011 in den Kammerspielen des Tiroler Landestheater gezeigt. Ein ausverkaufter Saal und ein begeistertes Publikum haben uns in der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft dazu bewegt, dieses ganz besondere Stück wieder nach Tirol zu holen! Das ist uns jetzt gelungen.

Lassen Sie sich dieses Theatergenuss nicht entgehen und kommen Sie mit Kindern und Freunden!

Ente, Tod und Tulpe – Termine:

  • Innsbruck, Freitag 8. März 2013, 19.30 Uhr, ORF Landesstudio Tirol
    Achtung Innsbruck ist bereits AUSVERKAUFT – Bitte besuchen Sie die Vorstellungen in den Regionen!
  • Imst, Samstag 9. März 2013, 19.30 Uhr, Musikmittelschule
  • Mayrhofen, Sonntag, 10. März 2013, 19.30 Uhr, Europahaus Mayrhofen
  • Wörgl, Montag, 11. März 2013, 19.30 Uhr, Veranstaltungszentrum Komma
  • Lienz, Dienstag, 12. März 2013, 19.30 Uhr, Kolpingbühne
  • Lienz, Mittwoch, 13. März 2013, 10.00 Uhr, Kolpingbühne

Dauer:
ca. eine Stunde

Eintritt freiwillige Spenden zu Gunsten der regionalen Hospizgruppen. In Innsbruck geht der Erlös an das Mobile Hospiz- und Palliativteam der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft.

Weiterführende Links:

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit. Jetzt anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen