Tagebuch

Archiv: dasein

Stimmen aus dem Hospiz – Ingeborg Rieser

1. Oktober 2020 | von

Eine junge Frau liegt im Sterben. Da sie die meisten Medikamente verweigert, ist ihr Bewusstsein klar. Sie gibt eindeutige Anweisungen, was sie braucht oder was ihr guttut. Es ist mitten in der Nacht.

Weiterlesen

Die neue Hospizgruppe Wörgl feiert ihr Gründungsfest

6. August 2013 | von  | 2 Kommentare

Hospizgruppe Wörgl

Die Hospizgruppe Wörgl mit Sabine Zangerl (Regionalbeauftragte für das Unterland, kniend 2. v. r.)

Dasein, Zeithaben und Angehörige entlasten

„Von der Hilfe, die ich selber bei der Pflege eines Angehörigen bekommen habe, möchte ich etwas zurückgeben. Daher macht es für mich Sinn, Menschen in schweren Lebenssituationen ein Stück zu begleiten“, erzählt Evelyn Duftner, ehrenamtliche Mitarbeiterin in der neuen Hospizgruppe Wörgl. Dasein, Zeithaben, begleiten und entlasten ist das Herz und auch der Sinn ihrer Arbeit als ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen.

Ich brauche dich!

Patricia Engl machte ihr Praktikum während der ehrenamtlichen Hospizausbildung in einem Seniorenwohnheim. „In dieser kurzen Zeit habe ich schon einige Erfahrungen mit betagten Senioren, Sterbenden und deren Angehörigen gesammelt. Das hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, da zu sein und zu zuhören, reden und reden lassen, gemeinsam lachen und auch gemeinsam schweigen können. Es sind Menschen, die sagen ‚ich will nicht mehr‘, oder Menschen, die sagen ‚ich kann nicht mehr‘. Menschen, die Adieu sagen. Ich sehe ihnen in die Augen. Es sind Menschen, die sagen, ich brauche dich‘!“

Nicht nur Sterbe-, sondern auch Lebensbegleitung

Den Wörgler Hospizmitarbeiterinnen ist es ein besonderes Anliegen, Hospizbegleitung nicht nur als Sterbe-, sondern auch als Lebensbegleitung zu sehen. „Schön wäre es, wenn wir nicht erst in den letzten Tagen oder Stunden gerufen werden. Die Begleitung einer Familie, die wir schon länger kennen und so auch eine Beziehung zueinander aufbauen können, ist für alle schöner und erfüllender. Nur wenn man sich besser kennt, können wir auf die Bedürfnisse der Menschen, die wir begleiten gut eingehen, “ meint Sabine Zangerl, Regionalbeauftragte der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft für den Bezirk Kufstein.

Mit der neuen Hospizgruppe Wörgl gibt es im Bezirk Kufstein jetzt zwei Hospizgruppen. „Wir hoffen sehr“, meint Patricia Engl, „mehr Menschen in unserem Bezirk in dieser wichtigen Lebensphase liebevoll begleiten und entlasten zu können. Wir wollen ganz im Sinne der Hospizbegründerin Cicely Saunders ‚Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben‘“.

Für Fragen, Informationen und Hilfe wenden Sie sich bitte an:

Kontakt Hospizgruppe Wörgl

Patricia Engl, Hospizgruppenleitung
Tel.: 0676/88 188 92

 

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen