Jahresausklang Hospizteam Reutte

28. Juni 2021 | von

Für uns alle war das vergangene Jahr sehr bewegend, die Pandemie hat uns alle gefordert und es galt oft neue Wege zu finden, wie wir in Verbindung mit den Menschen bleiben. Nebeneinander auf Distanz zu sein, Isolation und Einsamkeit waren Themen.

Zu Sommerbeginn halten wir jährlich Rückschau, machen gemeinsam einen Team Tag und verabschieden dabei auch die Menschen, welche wir begleiten durften mittels eines Gedenkrituals in Elbigenalp am Lech. In diesem Jahr viel mit der Hoffnung und dem Blick nach vorne, aber auch Dankbarkeit das wir an der Seite der Menschen gehen dürfen.
Am 18. Juni war es wieder soweit, wir haben uns auf den Weg gemacht zum Schwesternhaus in Elbigenalp, wo uns Schwester Verena mit viel Herzenswärme umsorgt hat.

Für uns war es diesmal ganz besonderes wieder dort sein zu dürfen, da im letzten Jahr aufgrund der Pandemie dies nicht in diesem Rahmen stattfinden konnte.

Nach einer Wanderung zur Gibler Alm, fanden wir uns dann gemeinsam zum Ritual für die Verstorbenen ein. Auch hier war wieder spürbar, wie schwer es war oder ist, wenn ein Abschied nicht mehr im direkten Gegenüber sein konnte.

Umso wertvoller war es daher, dass wir über andere Wege in Beziehung geblieben sind, verbunden waren und nun auch nochmals aller gedenken konnten.

Der Name……………..auf Stein geschrieben
Der Stein………………auf Rinde gebettet, von Blumen umrahmt
Begleitet……………….durch ein Licht
Erinnerungen………..schöne aber auch bewegende noch einmal erzählt
Reise……………………..der Schiffe auf dem Lech
Bleibend………………..die Spuren in uns
Verbunden………….. im Herzen

An diesem Tag wurden wir von Sonne und Regen begleitet, so wie es auch Im Leben ist.

Es waren Momente des Bewegt und Berührt sein, aber auch Momente mit viel Leben und Humor im Hier und Jetzt. Ausklingen lassen konnten wir den Team Tag bei einem herzhaften Frühstück und so haben wir dann die Heimreise angetreten.

Gestärkt für das, was kommt!

Teamleitung
Sabine Hosp

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

 

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen