„Keiner stirbt für sich allein“

30. Januar 2015 | von

Dr. Elisabeth Medicus (Ärztliche Leiterin der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft) über Ihre Position zu aktuellen Debatte um die „Sterbehilfe“ und warum die österreichische Gesetzeslage zu Entscheidungen am Lebensende nicht  geändert werden sollte.

Hier können Sie das Manuskript Ihres Vortrages im Rahmen der Tagung „Der gute Tod“ in Alpbach in Tirol am 10. und 11. Oktober 2014 als PDF herunterladen!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen