Weihnachtsbesuch von Bischof Manfred Scheuer

10. Januar 2011 | von

Bischof Manfred Scheuer besuchte gemeinsam mit Caritasdirektor Georg Schärmer am 24. Dezember 2010 die Hospiz- und Palliativstation in Innsbruck.

Bitte berühren!

„Am 24. Dezember 2010 nachmittags war ich im Hospiz an der Kettenbrücke, dort wo Menschen zum Sterben hingehen. Ich habe das Weihnachtsevangelium verkündet, wir haben Stille Nacht gesungen. Dann hat der Seelsorger das Kind aus der Krippe genommen und es jedem gegeben, damit er die Krippenfigur berühre und anfasse. Manche waren zunächst zurückhaltend, aber dann war beim Anschauen und Greifen, beim Berühren und in den Händen halten etwas in den Gesichtern zu spüren. Es hat sich etwas verwandelt.“

Bischof Manfred Scheuer bei seiner Weihnachtsansprache am 25.12.2010 im Innsbrucker Dom

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen