Tagebuch

Archiv: tageshospiz

Zeit schenken im neuen Tageshospiz in Hall

17. Dezember 2018 | von

Seit vielen Jahren bin ich ehrenamtliche Hospizbegleiterin im Zillertal. Immer wieder erfüllt es mich mit großer Freude, kranken, alten oder sterbenden Menschen meine Aufmerksamkeit und schöne Momente zu schenken.

Weiterlesen

Nicht daheim – aber doch zu Hause

12. Dezember 2018 | von

Dreimal in der Woche hat das Tageshospiz  geöffnet und unsere BesucherInnen haben Gelegenheit, die eigenen vier Wände zu verlassen und professionell betreut zu werden. Die BetreuerInnen zu Hause dürfen für einen Tag die Verantwortung  abgeben und Kraft tanken für ihre verantwortungsvollen Aufgaben.

Weiterlesen

Tageshospiz – Neue Ausgabe der Vereinszeitschrift „Sonnenblume“ erschienen

30. November 2018 | von

Die neue Ausgabe der Vereinszeitung bringt wieder einen aktuellen Überblick, über die Arbeit der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft.

Weiterlesen

Ihre Spende schenkt einen Tag voll Leben im neuen Tageshospiz!

21. November 2018 | von

Resi kommt jeden Donnerstag ins neue Tageshospiz. Bevor sie von zu Hause losfährt, ist sie immer ein wenig aufgeregt. Aufgrund ihrer schweren Krebserkrankung geht sie nur mehr selten vor die Tür. Aber ins Hospiz will sie unbedingt.

Weiterlesen

Lions Club Innsbruck – Triumphpforte unterstützt Tageshospiz

14. November 2018 | von

Präsident Emmanuel Rukundo, Vorsitzende Elisabeth Zanon, Piet Wolters (Leiter Tageshospiz), Pastpräsidentin Maria-Isabella Schuster-Zoglauer und Urban Regensburger (Fundraiser) freuen sich über die neuen Ruhesessel für das Tageshospiz.

Weiterlesen

Das neue Tageshospiz öffnet im Oktober 2018

18. Oktober 2018 | von

Ab 2. Oktober 2018 öffnet das Tageshospiz jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9 bis 16:30 Uhr seine Pforten für Menschen, die mit einer schweren Krankheit daheim leben, die aber einmal oder mehrmals pro Woche einen Tapetenwechsel suchen, der ihnen guttut.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen