Tagebuch

Archiv: begleitung

Stimmen aus dem Hospiz – Elisabeth Jäger

8. Oktober 2020 | von

Meine Erlebnisse als Hospizbegleiterin sind so bunt wie die Blumenwiesen im Frühling. Manche leuchten wie die Löwenzahnblüten besonders: die Schachpartien mit Judith, die
religiös-philosophischen Gespräche mit Leo, die Deutschstunden mit dem syrischen Flüchtling Abdul und die Dorfspaziergänge mit Margarethe.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Ingeborg Rieser

1. Oktober 2020 | von

Eine junge Frau liegt im Sterben. Da sie die meisten Medikamente verweigert, ist ihr Bewusstsein klar. Sie gibt eindeutige Anweisungen, was sie braucht oder was ihr guttut. Es ist mitten in der Nacht.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Christa Hollaus

17. September 2020 | von

Herr R. kommt von der Palliativstation ins Tageshospiz zum „Schnuppern“, weil er nach Hause gehen wird und vielleicht zu uns kommt. Wir können uns nicht unterhalten, er verständigt sich über ein Tablet.

Weiterlesen

Abschluss der Ausbildung zur Ehrenamtlichen Hospizbegleitung

17. Juli 2020 | von

Wir gratulieren allen Absolvent*innen die, die Ausbildung zur Ehrenamtlichen Hospizbegleitung im Juli 2020 abgeschlossen haben sehr herzlich. Die Teilnehmer*innen befassen sich in 95 Stunden intensiv mit Themen wie: Familiensysteme, Schwerkranke Menschen begleiten, Spiritualität, rechtlichen Aspekten, Trauernde begleiten, Kontakt & Kommunikation, usw. Zudem absolvieren alle ein Praktikum von 80 Stunden und bereiteten sich auf die ehrenamtliche Hospizbegleitung vor.

Weiterlesen

Bitte (nicht) berühren – das geht unter die Haut!

19. Mai 2020 | von

„Die Sehnsucht nach Berührung und körperlicher Nähe zeigt uns, wie sehr wir trotz Streben nach Selbstverwirklichung und Freiheit aufeinander angewiesen sind.“ Christine Haas-Schranzhofer, Pflegedirektorin Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Weiterlesen

Möglichkeiten der Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung ohne physischen Kontakt

25. März 2020 | von  | 2 Kommentare

Primär geht es darum, emotionale Verbundenheit trotz der physischen Trennung Ausdruck verleihen zu können.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen