Unterwegs auf Tiroler Pilgerwegen

24. Juni 2021 | von

In diesem Jahr besuchten wir den Wallfahrtsort St. Georgenberg. Unser Weg führte uns von Stans über die beeindruckende Wolfsklamm und die Hohe Brücke zum Georgenberg.

Die Hohe Brücke führt seit über 500 Jahren Wanderer sicher und schützend zu einem besonderen Kraftplatz im Tiroler Unterland.

Beim genauen Hinsehen, entdeckt man am Kirchturm ein Kreuz mit einem „vergoldeten Herz“. Dieser Herz strahlt hinaus über das ganze Land und verbindet die Menschen. In der Lindenkirche hielten wir eine kurze Andacht, beteten für die Menschen und die Anliegen, die uns am Herzen lagen.

Es ist schon ein Wunder welche besonderen Bauten am Georgenberg verwirklicht wurden.

Der Rückweg führte uns über den kühlenden Mischwald nach Maria Tax. Dort wurden wir von fleißigen Männern willkommen geheißen und sie verwöhnten uns kulinarisch und mit viel Wissen um die Kapelle in Maria Tax.

Beim gemeinsamen Gehen und dem Staunen über die vielen Wunder der Natur konnten wir wieder gut Kraft tanken und ein besonderes Juwel unserer Heimat kennen lernen. Danke an alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen die von Landeck bis Osttirol anreisten, danke für die vielen Gespräche und das gemeinsame Gehen.

Im nächsten Jahr werden wir die Gegend rund um den Locherboden bewandern.

Angelika Heim und Christian Sint

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen