Ehrenamtliche Hospizbegleitung im Krankenhaus Natters

11. August 2020 | von

Wir als Tiroler Hospiz-Gemeinschaft freuen uns, dass Stationsleiterin Monika Töchterler und Primaria Gudrun Henle-Talirz mit dem Wunsch nach ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen auf der Onkologie/Palliativstation auf uns zugekommen sind.

Monika Töchterler:
„Bereits im Herbst 2019 begannen Primaria Gudrun Henle-Talirz und ich mit der Abklärung und den vorbereitenden Gesprächen, Ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen im KH Natters auf der Onkologie/Palliativstation zu etablieren. Wie so vieles in diesem Jahr wurde der Start durch Corona verzögert, aber mit Juli konnten nun endlich die ersten Begleitungen stattfinden! 4 Hospizbegleiterinnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft können an 3 Nachmittagen pro Woche ihren Besuchsdienst anbieten. Die Qualität dieser Besuche ist unschätzbar – die Hospizbegleiterinnen bringen Zeit, Ruhe, Geduld, ein offenes Ohr, stille Anwesenheit, Abwechslung durch anregende Gespräche oder Spaziergänge und viele andere positive Entwicklungen auf unsere Station. Die Patient*innen nehmen dieses Angebot mit Freude und Offenheit in Anspruch und genießen dieses Zeitgeschenk im oftmals doch hektischen Stationsalltag“.

Weitere Informationen zu unseren ehrenamtlichen Hospizteams finden Sie hier!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen