Geburtstagsspenden fürs Hospiz

19. Juni 2014 | von

Johanna Schweiger widmete ihren 80er der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

„Bereits bei meinem 60. Geburtstag bat ich meine Freunde und Bekannten, für den Sozialsprengel zu spenden“, erzählt Johanna Schweiger. „Jetzt zum 80er entschied ich mich für das Hospiz, weil mein Schwager auf der Hospizstation in Innsbruck so liebevoll begleitet wurde. Ich war so fasziniert vom Hospiz. Das muss man einfach unterstützen!“

Im Gespräch erzählt sie von den vielen positiven Reaktionen auf ihre Spendenbitte. Viele Freunde und Bekannte meinten, dass es für sie einfacher sei, für einen guten Zweck zu spenden, als sich auf die Suche nach dem passenden Geschenk zu machen. „Ich habe Bekannte, die müssten das ganze Jahr auf Wellnessurlaub gehen, weil sie so viele solche Geschenke bekommen haben“, erzählt sie lachend.

„Ich wollte meinen 80. Geburtstag eigentlich gar nicht so groß feiern, aber meine Kinder haben gesagt: ‚Mama, wenn man in deinem Alter noch so viele Freunde hat, die man einladen kann, dann muss man feiern.‘ Meine Kinder haben dann alles organisiert und es ist ein schönes Fest geworden. Es sind auch viele Freunde gekommen, mit denen ich gemeinsam alt geworden bin, und zu meiner großen Freude haben alle fleißig gespendet.“
Ihr 80. Geburtstag war für Johanna Schweiger ein besonderer Tag, und dass sie dabei auch noch etwas Gutes tun konnte, machte ihn für sie noch schöner.

Jetzt mithelfen und online spenden!

……………..

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit.
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen