Tagebuch

Archiv: tod

Dem Tod ins Auge sehen

6. Juli 2018 | von

„Es ist schon interessant, dem Tod in die Augen zu sehen.“ Roman Gruber, Patient auf der Hospiz- und Palliativstation

Weiterlesen

Muss man beim Sterben „loslassen“?

13. Februar 2018 | von

„Ist es wirklich Voraussetzung für ein gutes Sterben, dass man das Leben, die geliebten Menschen losgelassen hat?“ Elisabeth Medicus, ärztliche Leitung Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Weiterlesen

Keine Angst vor dem Tod

19. Oktober 2017 | von

„Mein Vater konnte im Hospiz in Würde sterben. Damit dies auch anderen Menschen möglich ist, unterstützen wir seit vielen Jahren die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft.“ Alexander Gottardi

Weiterlesen

Gekommen, um zu sterben – Gegangen, um zu leben

19. April 2017 | von

„Im Mai 2016 hatte ich mit meinem Leben abgeschlossen“, erzählt die 56-jährige Ursula Pancheri. Das Foto oben entstand einige Jahre vor ihrer Chemotherapie.

Weiterlesen

Buchtipp und CD: Reinhold Stecher – Wer ist dieser Mensch

2. März 2017 | von

Das Leiden und Sterben Jesu ist die zentrale Erzählung der Evangelien und hat in allen Jahrhunderten Dichter und Künstler, Mystiker und Theologen inspiriert.

Weiterlesen

Rückblick: Totentanz in Imst

21. November 2016 | von

Herr, lehre uns bedenken, dass wir sterblich sind auf dass wir klug werden…..(Psalm 90)

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700-33600

Für allgemeine Anfragen