Tagebuch

Archiv: christoph-gabl

Sterbewunsch – Ein Hilferuf in Zeiten eines Gefühls der Ohnmacht

21. Januar 2021 | von  | 4 Kommentare
Über den Sterbewunsch - Im Bild sind die Hände eines alten Mannes.

Die letzten Wochen und Tage im Leben eines Menschen sind eine kostbare, wertvolle Zeit. Ich empfinde es als Privileg, die Erkrankten und deren Angehörige durch unser Mobiles Palliativteam und die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft gemeinsam so unterstützen zu dürfen, dass sie diese Zeit trotz aller Belastungen zu Hause verbringen können.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz: Christoph Gabl

26. Juli 2016 | von

Die Frau eines 70-jährigen Mannes, der vor dreieinhalb Jahren einen Schlaganfall gehabt hatte, kontaktierte mich, weil sie vor einer schwierigen Entscheidung stand. Ihr Mann konnte seit dem Schlaganfall nicht mehr kommunizieren.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen