Tagebuch

Archiv: christian-sint-und-romana-thurnes

Gottesdienst am Ostermontag: Unsere Brüche wollen verbunden, geheilt, veredelt werden

26. April 2019 | von

Viele Angehörige haben sich auch heuer am Ostermontag in der Kirche von St. Pirmin, Innsbruck wieder eingefunden, um ihrer verstorbenen Menschen zu gedenken.

Weiterlesen

Aufgefangen im Licht – das österliche Plus

25. April 2019 | von

Jedes Jahr feiern wir Ostern auf der Hospiz-Palliativstation, heuer erstmals im neuen Hospizhaus. Dabei werden Osterkerzen gestaltet, heuer von Horst Laner. Danke! Wir haben uns heuer entschieden auf den Osterkerzen das Motiv des Kunstwerkes unserer Hospizkapelle darzustellen. Für uns stecken darin zentrale österliche Botschaften.

Weiterlesen

Berührbar leben

3. April 2019 | von

Beim 4. Impuls in der Fastenzeit haben wir der Berührbarkeit, dem Berühren und Berührt nachgespürt und einander mit Mandelöl berührt.

Weiterlesen

Ehrfürchtig leben

26. März 2019 | von

„Ehrfürchtig leben“ – so lautete das Impulsthema der 3. Fastenwoche. Beim Mittagsimpuls in der Hospizhaus-Kapelle haben wir Mitarbeitende, PatientInnen und Tagesgäste uns in dieser Woche an Albert Schweizers Ethik: „Ehrfurcht vor dem Leben“ erinnert. 

Weiterlesen

Gegenwärtig leben

19. März 2019 | von

„Gegenwärtig leben“ – so lautete das Impulsthema der 2. Fastenwoche. Im menschlichen Leben sind wir zeitlich eingespannt zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Weiterlesen

[anders] leben – 7 Impulse in der Fastenzeit

8. März 2019 | von

Unter diesem Motto gibt es in der Fastenzeit 2019 jeweils Mittwochmittag in der Hospizhauskapelle 7 Impulse in der Fastenzeit. Woche für Woche begleitet uns ein Thema zum „anders leben“. Gestartet haben wir die Fastenimpulse am Aschermittwoch.

Weiterlesen

Unsere Beziehungen enden nicht …

7. Februar 2018 | von

„Was ist mit dem, was während der Zeit des Lebens offen und unausgesprochen, ungeklärt und ungelöst geblieben ist?“ Seelsorger Christian Sint und die neue Seelsorgerin Romana Thurnes haben bei der letzten Gedenkfeier darüber ein Zwiegespräch geführt.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen