So macht helfen Spaß! Jeder Euro zählt!

20. Oktober 2021 | von

Am 18. Oktober konnten wir in der Raika Oberperfuss an Marina Baldauf von der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft Tirol einen Scheck über EURO 3.000,- übergeben. Die andere Hälfte des Ertrages aus der Benefiz-Ausstellung 17. – 19. September 21 steht Kindern in Notlagen in Oberperfuss zur Verfügung. Wir danken allen, die dieses großartige Ergebnis möglich gemacht haben!

Das alles wäre nicht möglich gewesen, wenn nicht die Künstlerin Dagmar Balogh großzügig zahlreiche Bilder in allen Formaten für den guten Zweck verschenkt hätte, sodaß sie zu einem günstigen Preis erworben werden konnten.

Die Benefiz-Verkaufsausstellung war ein stimmiges Ereignis.

War der Eröffnungsabend noch schütter besucht, war dann an den Ausstellungstagen viel los. Das Wandern durch die schöne Ausstellung war ein Genuß, ganz nebenbei gab es Begegnungen und Gespräche. KäuferInnen und Käufer gingen freudig mit den erstandenen Kunstwerken nach Hause, manche legten zu den günstigen Preisen noch eine Spende drauf. Damit ist in Summe viel zusammen gekommen.

Wir danken Benedikt Kranebitter und Christian Hundegger, die mit dem Projekt kunstkindersozial die Veranstaltung finanziell und ideell unterstützt haben. Danke der Frau Bürgermeisterin für die wertschätzende Eröffnungsrede, dem Flügelhornduo Marcel und Michael für die Umrahmung und ihre musikalischen Zugaben. Toni Simon und Alfons Hörtnagl danken wir für die Hilfe beim Aufhängen der Bilder. Nochmals Dank an die Künstlerin Dagmar Balogh, die am Eröffnungsabend so manche Anekdote aus ihrem interessanten Lebenslauf erzählte.

Gerne kann weiterhin gespendet werden auf das Konto IBAN AT61 3626 0000 0073 bei der Raika Kematen lautend auf Benefiz-Verkaufssausstellung. Bei einer Überweisung ab Höhe € 50,- kann man sich bei der Raika Oberperfuss oder Kematen gegen Vorweis eines Überweisungsbeleges ein Bild von Dagmar Balogh abholen.

Das Team der Dorfwerkstatt:

Agnes Gebauer; Linde Gruber; Monika Hofer, Elisabeth Schatz

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen