Tageshospiz und Palliativambulanz – Jahresbericht 2020

8. September 2021 | von

Das Tageshospiz bietet schwer kranken, transportfähigen Menschen in der letzten Lebensphase eine spezialisierte Tagesbetreuung sowie Kontakt und Austausch mit anderen. Dadurch wird Angehörigen und Betreuenden eine Auszeit ermöglicht.

In die Palliativmedizinische Ambulanz können Patient*innen, die unter einer fortschreitenden Erkrankung leiden, zu einer ambulanten Behandlung oder Beratung kommen. Das Angebot ist für Patient*innen gedacht, die zu Hause leben und schon frühzeitig Kontakt zur Palliativmedizin bekommen möchten. Die Palliativambulanz und das Tageshospiz arbeiten gut abgestimmt zusammen.

2020 wurden im Tageshospiz insgesamt 26 Personen betreut. Davon hatten zwanzig eine Tumorerkrankung und fünf eine neuromuskuläre Erkrankung.

Die Betreuung im Tageshospiz ist kostenfrei.

 

Hier können Sie den Jahresbericht 2020 als PDF herunterladen!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen