Hospizkultur und Palliative Care im Pflegeheim (HPCPH): Projektabschluss in den Gesundheitsdiensten Völs (GDV)

17. August 2021 | von

Die Gesundheitsdienste Völs sind das siebte Wohn-und Pflegeheim in Tirol, das das Projekt HPCPH erfolgreich abgeschlossen hat. Ein sehr gelungener, erkenntnis- und lehrreicher Prozess für alle Beteiligten geht nach zwei Jahren zu Ende.

Darüber wurde in der Rundschau in der Ausgabe vom 14./15. Juli 2021, auf Seite 5, berichtet. Lesen Sie mehr!

Das enorme Engagement und das große Interesse der Projektverantwortlichen und vieler Mitarbeiter*innen in den GDV, führte zu tollen Ergebnissen während der Projektlaufzeit. Den Palliativbeauftragten der Einrichtung, Markus Ganster und Philipp Moll, ist die nachhaltige Verankerung der Resultate und die laufende Weiterentwicklung im Themenfeld „Hospizkultur und Palliative Care“ ein großes Anliegen. Die Erfahrung der Projektbeteiligten in den GDV zeigt: MIT-denken, MIT-entwickeln, MIT-gestalten und schließlich MIT-einander umsetzen, fördert den Teamgeist und die Arbeitszufriedenheit.

Wir bedanken uns bei der Führungsebene, bei den Projektverantwortlichen und bei allen Mitarbeiter*innen in den Gesundheitsdiensten für die Unterstützung und aktive Mitarbeit in der zweijährigen Projektlaufzeit und wünschen alles Gute für die weiteren Schritte im Sinne der Hospizkultur und Palliative Care!

Barbara Kleissl, Sylvia Jöbstl
Prozessbegleiterinnen Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Foto: Tiroler Hospiz-Gemeinschaft / Sylvia Jöbstl

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen