Rückblick: 1. Österreichischer Kinderhospiz- und Palliativtag

10. Juni 2021 | von

Der Dachverband Hospiz Österreich hat erstmalig diesen Tag ins Leben gerufen um auf die Situation schwerkranker Kinder und Jugendlicher sowie deren Familien und die Arbeit von Hospiz-und Palliativangeboten bekannt zu machen.

In Tirol können Familien seit 2017 durch das mobile Palliativteam kidsMOBILtirol betreut werden, welches an den tirol kliniken angesiedelt ist. Ein interprofessionelles Team aus ÄrztInnen, diplomierten Gesundheit- und Krankenpflegerinnen, SozialarbeiterInnen und PsychologInnen unterstützt die Familien vor allem beim und im Leben.

Das mobile Kinderpalliativteam ist ein spezialisiertes Team und ist in ganz Tirol tätig, es arbeitet intensiv mit den bestehenden sozialen und pflegerischen Systempartnern zusammen und bei Bedarf sowie den Wunsch der Familien, wird zudem das Angebot der Entlastung durch das Kinder-Hospizteam vorgestellt.

Das Kinder-Hospizteam besteht aus 21 ehrenamtlichen HospizbegleiterInnen und ist ebenso mobil und in ganz Tirol tätig. Wir begleiten Familien mit schwerkranken Kindern und Familien in denen ein Elternteil palliativ erkrankt ist.

Neben Broschüren und Give aways zum Mitnehmen, konnte auch Literatur und Materialien die wir in der Begleitung von Familien anbieten, angesehen werden. Selbstgefertigte Herzen gefüllt mit Schafwolle können zum Beispiel wärmen und vielleicht auch etwas Halt geben, aber auch ein Geschenk für jemanden werden und so gut tun in herausfordernden Situationen des Lebens.

Sowohl die Angebote von kidsMOBILtirol und dem Kinder-Hospizteam sind kostenlos und die Wünsche und Bedürfnisse der Betroffenen stehen dabei im Vordergrund.

Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen können Familien entlastend unterstützen, indem sie für Geschwisterkinder und Angehörige da sind. Miteinander spielen, vorlesen, zuhören, Familien bei einem gemeinsamen Ausflug begleiten, ….

Einfach Da sein in schwierigen Momenten und gemeinsam aushalten und Halt geben.

Sabine Hosp, Regionalbeauftragte Tiroler Oberland und Region Außerfern

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen