Trauernde Kinder begleiten, aber wie?

1. April 2021 | von

Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unterstützt Rainbows Tirol in der Belgeitung trauernder Kinder. Seit 1993 begleitet Rainbows Tirol Kinder und Jugendliche, die von Trennung, Scheidung der Eltern oder vom Tod eines nahen Angehörigen betroffen sind.

Beratungsnachmittage finden einmal im Monat im Hospizhaus Tirol für Eltern oder ratsuchende Erwachsene im Umgang mit trauernden Kindern statt. Am Beratungsnachmittag können in einem vertraulichen Gespräch Fragen geklärt und Unsicherheiten besprochen werden.

Jeweils am ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr

Start: 5. Mai 2021

Hospizhaus Tirol, Milser Straße 23, 6060 Hall in Tirol

Keine Anmeldung erforderlich

Die Eingangstür zum Hospizhaus ist nach wie vor gesperrt, bitte läuten Sie an der Glocke. Wir bitten Sie, einen negativen Antigen-Test, nicht älter als 48h, oder einen PCR-Test, nicht älter als 72h, dabei zu haben.

Die Beratung ist kostenlos.

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen