Feier des Gedenkens im Hospizhaus

2. Juli 2020 | von

Aufgrund der Bestimmungen zu Covid-19 ist es derzeit nicht möglich, eine öffentliche Gedenkfeier mit den Angehörigen im Hospizhaus zu machen. So haben Mitarbeiter*innen der Tiroler Hospizgemeinschaft diesmal die Gedenkfeier am 29. Juni 2020 hospizhausintern gemacht.

Die Angehörigen der Verstorbenen haben wir im Vorfeld in einem Brief angeschrieben und sie eingeladen, an diesem Tag „innerlich“ mit dabei zu sein, sich aus der Ferne mit uns und den Verstorbenen zu verbinden: indem auch sie eine Kerze entzünden, ein Foto von ihrem Angehörigen, ihrer Angehörigen anschauen oder vielleicht einen Lieblings-Text lesen.
Im Rahmen der hospizinternen Gedenkfeier wurden die Namen der Verstorbenen vorgelesen, eine kleine Kerze für sie entzündt und Holzscheiben, auf denen jeweils der Name der/der Verstorbenen geschrieben wurde, verbrannt.

Wir haben innegehalten, gedankt, ihrer gedacht – aller Menschen, die seit Jänner 2020 von den Teams der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft auf der Station, im Tageshospiz begleitet wurden und gestorben sind. Ob fern oder nah, wir waren in dieser Stunde eine große solidarische Gemeinschaft, die sich erinnert, trauert, betet.

Romana Thurnes und Christian Sint, Seelsorgende

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen