Eine kleine Geschichte aus Tirol

25. März 2020 | von

Es ist ruhig geworden. Der Druck der Schule ist raus. Auch das Arbeitsleben hat einen ruhigeren Ton angeschlagen. Die Familie rückt näher zusammen. Es bleibt viel Zeit. Zeit für Gespräche, zum Spielen, für gutes Essen, auch Zeit zum Kuscheln, für Gefühle und Berührungen.

Berührungen, auf die Menschen aus der Risikogruppe vielfach verzichten müssen. Deshalb wollen wir gerade an diese Menschen denken und sie mit einem kleinen Gruß wissen lassen, dass wir auch in dieser Zeit an sie denken. Auch wenn keine Besuche erlaubt sind.

Am Morgen geht es los… 7 kg Mehl werden zu einem Brotteig verarbeitet, während der „Gehzeit“ des Teiges werden die Karten herausgeholt und wir versuchen erstmals mit unseren Kindern zu „watten“. Nach zwei Stunden wird „aufgeloabt“ und der Ofen vorgeheizt. Mittags ist das Brot fertig. Im ganzen Haus duftet es nach Brot, Gemütlichkeit und alten Erinnerungen.

Lisa-Marie und Luca haben währenddessen schöne Kärtchen gebastelt mit einem lieben Gruß und guten Wünschen. Am Nachmittag liefern wir das Selbstgebackene in unserem kleinen Dörflein aus. Dass man mit so einer kleinen Geste, soviele Menschen berühren kann, war uns gar nicht klar. Es braucht eben manchmal ganz wenig um viel zu erreichen.

Susanne Partoll, Ehrenamtliche Hospizbegleiterin vom Hospizteam Pitzal

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken. Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden.

1 Kommentar

  1. Angelika Heim sagt:

    Liebe Susanne,

    dir und deinen Lieben ein großes Danke für die tolle Idee und Umsetzung sowie das Leben des nachbarschaftlichen Gedankens.
    Brot verbindet und Kinderzeichnungen und Wünsche sind ein Segen.

    Alles Liebe euch allen
    Angelika

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen