Stimmen aus dem Hospiz – Maria Schmidt

15. August 2019 | von

ALS ist eine neurologische Krankheit bei der es zu fortschreitenden Lähmungen der gesamten Muskulatur kommt. Ein Patient mit ALS konnte kaum sprechen.

Zur sprachlichen Unterstützung hatte er einen augengesteuerten Computer, mit dem er uns seine Anliegen mitteilen konnte. Es war ihm aber wichtig, auch „normal“ mit mir zu sprechen. Was anfänglich mühsam schien, ermöglichte eine besondere Art der Begegnung. Ich war gezwungen, mich auf sein Tempo, seine Mimik und seine nonverbalen Botschaften einzulassen. So entstand eine intensive Begegnung mit wenigen Worten.

Maria Schmidt, Diplomkrankenpflegerin Mobiles Palliativteam

Hier können Sie den aktuellen Jahresbericht als PDF herunterladen!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen