Jahresausklang des Hospizteams Reutte

22. Juli 2019 | von

Gemeinsam haben wir am 28. Juni in Elbigenalp im Schwesternhaus wieder unseren alljährlichen Jahresausklang gestaltet. Wie immer wurden wir voller Herzenswärme von Schwester Verena aufgenommen und gut umsorgt.

Am Nachmittag durften wir mit Brigitte Weichselbraun, einer sehr feinfühligen Erzählerin, eine neue Betrachtungsweise von Begleitungen erleben. Menschen die wir begleiten dürfen, befinden sich auf eine Reise, bei der wir manchmal mehr und manchmal weniger unterstützend zur Seite sein dürfen.

Mit einem gefüllten Koffer konnten wir uns einlassen, was uns als Team verbindet, in der Hospizbewegung, warum wir Menschen begleiten, was uns bewegt. Achtsam haben wir dabei in uns selbst hinein gespürt.

Mit einer Geschichte und einem Ritual sind wir aus der Erzählwelt besinnlich wieder ausgestiegen.

Nach dem gemeinsamen Abendessen ging es an den Lech, wo wir uns dann mit Texten, einem Segensgebet und dem Ritual der Rindenschiffe von Menschen, auf deren Weg wir ein Stück zur Seite wandern durften, verbschiedet haben.

Am Abend konnten wir nach der Jahresplanung für das kommende Hospizjahr, auch noch ein wichtiges Element erleben. Das gemeinsame Feiern, uns als Team erleben und den Humor dabei auch nicht zu kurz kommen zu lassen.

D A N K E an alle HospizbegleiterInnen aus unserem Team, für euer Spüren, euer Da sein und Miteinander, für eure Zeit!

Sabine Hosp (Teamleitung Hospizteam Reutte)

D >>>Da sein

A >>>Achtsamkeit

N >>>Nahrung für die Seele

K >>>Kommunikation

E >>>Einlassen

 

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen