Stimmen aus dem Hospiz – Christa Zebisch

28. August 2018 | von

Fr. I. beeindruckte mich durch ihr liebenswertes, bescheidenes, aber selbstbestimmtes Wesen. Sie lebte in einer kleinen Garçonnière mit ihrem pflegebedürftigen Lebensgefährten und ihrem Hund Gismo. Als Schwäche und Schmerzen zunahmen, bot ich ihr mehrfach zusätzliche Unterstützung an: Ehrenamt, Pflegedienst oder die Aufnahme auf unser Hospiz- und Palliativstation. Aber sie lächelte nur und meinte: „Nein, danke, aber ich freu mich jedes Mal, wenn du wiederkommst.“ Ihrem Wunsch entsprechend, verstarb sie zu Hause.

Christa Zebisch, Diplomkrankenpflegerin im Mobiles Palliativteam

Hier können Sie den Jahresbericht als PDF herunterladen!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken. Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden.

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen