Wir sagen Danke – Meinhardinum Charitylauf 2018

5. Juli 2018 | von

Das HospizTeam Mittleres Oberinntal- Mieminger Plateau, Teamleitung Maria- Luise Randolf und Martha Stocker bedankten sich bei der offiziellen Scheckübergabe am 27. Juni 2018, ganz herzlich bei allen Schüler/Innen, Lehrer/Innen und dem ganzen Organisationsteam vom Meinhardinum Stams unter der Leitung von Prof. OStR Mag. Roman Patterer für diese großartige Unterstützung.

Die Spende vom Benefizlauf wird im NEUEN HOSPIZHAUS in Hall, für das Pflegebett und das Nachtkästchen im Zimmer 14 zweckgewidmet werden. Durch diese Spende und den tollen Einsatz
der Schüler/Innen und Lehrpersonen und der vielen Sponsoren ist es möglich unseren Patienten ein gut ausgestattetes Zimmer zur Verfügung zu stellen. Lebensqualität ist für schwerkranke Menschen von großer Bedeutung. Ein angenehmes Bett kann vieles erleichtern.

Hier können Sie das Dankesschreiben des Hospizteams an die Schulgemeinschaft als PDF herunterladen!

Der 5. Meinhardinum Charity Marathon für Menschen in Not fand am Samstag, 14. April 2018 in Stams statt. Es wurden folgende drei Projekte mit einer Gesamtsumme von ca. 27.363 Euro unterstützt:

Projekt der Schüler/Innen

Debra Austria hilft Menschen, die mit Epidermolysis bullosa (EB) leben. Bekannt sind solche Patienten unter dem Begriff „Schmetterlingskinder“. Die Organisation hat sich das Ziel gesetzt,
medizinische Versorgung für die „Schmetterlingskinder“ zu ermöglichen und durch Forschung die Chance auf Heilung zu erhöhen.

Projekte des Elternvereins

Ein Teil des Geldes kommt einer Familie eines Schülers/einer Schülerin am Meinhardinum zugute, die durch einen Schicksalsschlag schwer getroffen wurde. Der andere Teil fließt in den schulinternen Sozialtopf für plötzlich auftretende Notfälle.

Projekt der Lehrer/Innen

Tiroler Hospiz Verein – Hospiz Telfs/Seefeld und der Tiroler Hospiz Gemeinschaft – Team Hospiz Mittleres Oberinntal- Mieminger Plateau

Die ehrenamtlichen Hospizbegleiter/Innen schenken Zeit, hören zu, trösten, hoffen gemeinsam und begleiten Menschen, zu Hause, im Wohn- und Pflegeheim, im Krankenhaus, unabhängig von Religion und Herkunft, entlasten Angehörige in der Zeit der Erkrankung, des Abschiednehmens und der Trauer.

Ein ausführlichen Bericht können Sie unter folgendem Link nachlesen:
www.meinhardinum.at

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken. Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden.

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen