Osterblumen wachsen

25. April 2014 | von

Zum ökumenischen Gedenkgottesdienst für Verstorbene, die vom stationären und mobilen Hospiz begleitet wurden, am Ostermontag den 21. April 2014, kamen über 300 Angehörige in die Kirche St. Pirmin, Innsbruck.Mit dem katholischen Pfarrer Franz Troyer feierte der evangelische Pfarrer Eberhard Mehl, der auch die Predigt zu dem Gedicht von Maria Luise Kaschnitz hielt:

Halte nicht ein bei der Schmerzgrenze
Halte nicht ein
Geh ein Wort weiter
Einen Atemzug
Noch über dich hinaus
Greif dir im Leeren
Die Osterblume

Marie Luise Kaschnitz

 

Fotos: Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen