Abschied braucht Erinnerung – Noch nicht Verstorbene

19. April 2010 | von

Liebe ist gottähnlich, die Gerechtigkeit aber ein menschliches Ding und Sehnsucht zugleich.

Noch nicht Verstorbene

Sa som in himmelen. Der Film ist noch nicht zu Ende. Wenn das Reich des Göttlichen hier auf Erden, Mutter und Vater unser, grad so zu suchen ist, wie im Himmel, dann geht die Tödin auch hin und her. Ich sag: die Liebe ist gottähnlich, die Gerechtigkeit aber ein menschliches Ding und Sehnsucht zugleich. Mein Bild von dort ist handfest: die blühende Linde meiner Kindheit mit den Ringeltauben, eine heiße Suppe mit Nudeln am kalten Tag, ein rotes Motorrad mit Lebensgarantie, ein persönliches Geheimnis, das mit der vollkommenen Zahl 7 zu tun hat und ein Orchester. Mit Leichtigkeit spiele ich jedes Instrument und singe im Alt. Die Erinnerung an die Tränen bleibt eine Ahnung, um das Glück zu erfassen, dessen Ewigkeit wir wünschen. Wer weiß.

arbeiten so daß das ergebnis jederzeit im prozeß aufscheint
lieben so daß das ergebnis jederzeit auch im schmerz leuchtetden morgenstern sehen er bleibt nicht ewig aus
das glück nicht nur vom hörensagen kennen
es anfassen mit verbrannten händen

Dorothee Sölle

Eine kurze Erklärung der Erinnerungsminiaturen finden Sie im ersten Tagebuch Beitrag zum Thema „Abschied braucht Erinnerung“

3 Kommentare

  1. Waltraud sagt:

    Danke, Elisabeth!
    Ich ‚kaue‘ deine Texte: sie beflügeln und erden mich,
    sind mir sehr wichtig geworden.

  2. […] This post was mentioned on Twitter by Urban Regensburger. Urban Regensburger said: Abschied brauch Erinnerung – Noch nicht Verstorbene: Noch nicht Verstorbene Sa som in himmelen. Der Film ist n… http://bit.ly/aQsU1Z […]

  3. Urban Regensburger sagt:

    Waltraud :

    Danke, Elisabeth!
    Ich ‘kaue’ deine Texte: sie beflügeln und erden mich,
    sind mir sehr wichtig geworden.

    Danke Waltraud für Dein regelmäßiges Lesen und kommentieren. Ich werde Dein Kommentar an Elisabeth weiterleiten …

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen