Praxislehrgang Palliative Care im Außerfern

In enger Kooperation mit dem Haus Ehrenberg in Ehenbichl (Reutte) und speziell mit dem Pflegedienstleiter Alois Gratl hat die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft von September bis November 2015 den „Praxislehrgang Palliative Care“ veranstaltet. 21 Pflegekräfte konnten sich in diesem Kurs spezielle Kenntnisse aus dem Themenspektrum der Palliativbetreuung aneignen. Neben medizinisch-pflegerischem Wissen wurden auch Aspekte der Gesprächsführung und ganzheitlichen Begleitung vermittelt. Ethisch-rechtliche Fragen, die in der Betreuung am Lebensende relevant werden, bekamen ebenso Raum wie spirituelle Themen und der Umgang mit Abschied und Trauer.

Der „Praxislehrgang Palliative Care“ ist eines von vielen „Bildung nach Maß“-Angeboten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft. Institutionen können sich auf diese Weise Weiterbildungsveranstaltungen ins Haus holen. Der große Vorteil ist, dass Teams gemeinsam lernen und sich später in der Praxis auf das Gelernte beziehen können. Sehr fruchtbringend ist es auch, wenn verschiedene Institutionen gemeinsam eine derartige Veranstaltung buchen. So nahmen zum Beispiel am Praxislehrgang in Ehenbichl neben Mitarbeiterinnen aus dem Haus Ehrenberg auch Pflegekräfte von anderen Institutionen in der Region teil. „Der Austausch zwischen den Institutionen wurde auf diese Weise gefördert und die TeilnehmerInnen konnten sehr von den Erfahrungen der jeweils anderen profitieren“, sagt Alfreda Sturm, die den Lehrgang begleitet hat.

Zum Bild: Am Ende des Kurses wurden die Erfahrungen reflektiert und Teilnahmebestätigungen übergeben. Ganz links im Bild ist Alfreda Sturm, die den Lehrgang begleitet hat. Ganz rechts: Alois Gratl, Pflegedienstleiter im Haus Ehrenberg und Initiator des Lehrgangs im Außerfern.

Schlagworte

Artikel teilen

Jetzt online Spenden & liebevolle Begleitung schenken

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Ehrenamt

Mit ehrenamtlichen Tätigkeiten das Hospiz unterstützen.

Zwei Frauen, eine sitzt im Rollstuhl

Kontakt

Leiterin Ehrenamt
Mag. Angelika Heim, MSc
+43 5223 43700 33622
von 08:00 – 15:00 Uhr

Über uns

Die Menschen des Hospiz & den Verein kennenlernen.

Kontakt

Allgemeine Anfragen
+43 5223 43 700 33 600
08:00 – 16:00 Uhr (Mo-Fr)

Akademie

Weitere Kurse ansehen und über Hospizarbeit lernen.

Kontakt

Betreuung & Begleitung

Mehr über die Hospizarbeit und das Angebot erfahren.

Kontakt

Für Betroffene & Angehörige
+43 810 96 98 78
08:00 – 20:00 Uhr (Mo-So)

Allgemeine Anfragen
+43 5223 43 700 33 600
08:00 – 16:00 Uhr (Mo-Fr)