Stellenangebote

HospizFeatures2013April

Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft unterstützt seit vielen Jahren die Entwicklung einer Kultur des würdevollen Umgangs mit Sterben, Tod und Trauer und der menschlich liebevollen Haltung sowie fachlich fundierten Betreuung schwer kranker, sterbender und trauernder Menschen in unserem Land. Das innovative und kreative Projekt „Hospizkultur und Palliative Care im Pflegeheim“ setzt Prozesse in Gang, die eine Hospizkultur entstehen lassen und Palliative Care im Heim verankern. Zur Verstärkung des Projektteams suchen wir eine/n

ProzessbegleiterIn
15 Wochenstunden mit mittelfristiger Erweiterungsmöglichkeit

Die Aufgaben:

  • Selbständige Planung, Organisation, Durchführung und Begleitung von Maßnahmen zur Umsetzung des Projekts im Heim
  • Mitarbeit an der Konzeption der Curricula für Workshops „Palliative Geriatrie“ sowie „Vorsorgedialog Tirol“
  • Entwicklung der Prozessstruktur
  • Kooperationen mit teilnehmenden Heimen
  • Durchführung von Workshops
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Aktive Teilnahme an Sitzungen der Gremien
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Projektkoordinatorin und Leiterin der Akademie der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Wir erwarten:

  • Aus- und Weiterbildung in Organisationsberatung, Organisationsentwicklung und Gruppendynamik
  • Kenntnisse in Projektmanagement
  • Organisations- und Moderationskompetenz
  • Freude am Umgang mit Menschen, kommunikative Fähigkeiten und gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft zur Begleitung von Heimen in allen Regionen Tirols
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit
  • Kenntnisse in Palliative Care und die Bereitschaft, sich intensiv mit diesem Themenbereich auseinanderzusetzen
  • Vernetzendes Denken und Teamarbeit
  • Identifikation mit der Grundhaltung der Hospizbewegung

Wir bieten:

  • Einbindung in ein qualifiziertes, dynamisches Team
  • Mitgestaltung und Vernetzung
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Die Entlohnung orientiert sich am Schema der Vertragsbediensteten des öffentlichen Dienstes des Landes Tirol und beträgt mindestens € 2.641,20 brutto (40 Std.). Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von der beruflichen Erfahrung.

Bewerbungen bitte bis 15. Juli 2019 an die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, Frau Mag. Verena Klaunzer, PhD, Milser Straße 23, 6060 Hall in Tirol;
E-Mail: akademie@hospiz-tirol.at

Hier können Sie die Ausschreibung als PDF herunterladen!

Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft arbeitet seit vielen Jahren an einer menschlich liebevollen und fachlich optimalen Sterbe- und Trauerbegleitung in unserem Land. Im neuen Hospizhaus in Hall in Tirol suchen wir als Ergänzung für unser engagiertes Team ab Juli 2019 eine

Reinigungskraft/Hausfrau
im Ausmaß von 20 bis 30 Wochenstunden

Aufgabenbereich:

  • Reinigungsarbeiten und Mitwirken an einem ansprechenden Erscheinungsbild unseres Hauses
  • Kommunikativer Umgang mit unseren PatientInnen und BesucherInnen
  • Fleißige und einfühlsame Verstärkung unseres Teams
  • Verständnis und Einfühlungsvermögen für die besondere Aufgabe in der Begleitung von schwerkranken Menschen

Wir bieten:

  • Einbindung in ein angenehmes Team
  • Mitgestalten des Arbeitsablaufs
  • Angemessene Entlohnung

Die Entlohnung richtet sich nach dem Schema der Vertragsbediensteten des öffentlichen Dienstes des Landes Tirol und beträgt mindestens € 2.113,92 brutto für 40 Stunden. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von der beruflichen Erfahrung.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich bitte bei der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, Pflegedirektorin Christine Haas-Schranzhofer MSc.MSc, Milserstr. 23, 6060 Hall in Tirol. Auskünfte unter Tel. 0676/88188 350; E-Mail: christine.haas-schranzhofer@hospiz-tirol.at

Hier können Sie die Ausschreibung als PDF herunterladen!

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen