Dienstag
17
APR 2018

Über das Leiden am Lebensende und den Umgang mit dem Sterbewunsch

19:00 - 20:30 Uhr | Mieming

Inhalt

Das Leiden am Lebensende kann für Menschen sehr belas­tend sein und auch dazu führen, dass sie sich wünschen, sich möglichst schnell aus dem Leben zu verabschieden. Die Hospizbewegung arbeitet weltweit daran, Menschen ein Leben in Würde bis zuletzt zu ermöglichen. Sie nimmt daher auch in der Debatte um die aktive Sterbehilfe eine klare Haltung ein und sagt Ja zum Mut und zur Bereitschaft, mit verzweifelten Menschen in Dialog zu treten und zu bleiben.

Zielgruppe

Alle Interessierten

Referentin

Dr. Elisabeth Medicus MAS
Ärztliche Direktorin der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Termin

Dienstag, 17. April 2018
19:00 – 20:30 Uhr

Ort

Mieming, Raiffeisensaal, Obermieming 175a

Anmeldung

Anmeldung nicht erforderlich.

Eine Veranstaltung der
Hospizgruppe Mittleres Oberinntal-Mieminger Plateau
in Zusammenarbeit mit dem Gesundheits- & Sozialsprengel
Mieminger Plateau

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05 76 77

Für allgemeine Anfragen