Donnerstag
19
OKT 2017

Achtsam gehe ich meinen Weg – und begleite dich ein Stück

09:30 - 16:30 Uhr | Innsbruck

Inhalt

Das Wort „Achtsamkeit“ ist in aller Munde. Es scheint als Allheilmittel für unsere schnelllebige Zeit zu gelten. Aber was ist Achtsamkeit? Und wie geht das: Achtsam sein? Dieses Seminar bietet Gelegenheit, einen achtsamen und freundlichen Umgang mit sich selbst zu pflegen und zu kultivieren. Dabei werden wir formelle und informelle Übungen ausprobieren, die uns in Verbindung mit unseren Kraftquellen bringen. Wir werden die Rolle der Hospizbegleiterin/des Hospizbegleiters gemeinsam reflektieren und prüfen, ob uns Achtsamkeit auch in dieser ehrenamtlichen Tätigkeit hilfreich sein kann. Es sind keine Vorkenntnisse für dieses Seminar nötig.

Jene TeilnehmerInnen, die auch die Mittagspause in Achtsamkeit verbringen wollen, sind eingeladen, für sich selbst eine Jause mitzubringen. Diese kann dann allein oder in Gemeinschaft verzehrt werden.

Zielgruppe

Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen

Referentin

Susanne Jäger

Mag. phil., Psychotherapeutin in eigener Praxis, MSC-Lehrerin (Mindful Self Compassion – Achtsames Selbstmitgefühl), Trauerbegleiterin, Erwachsenenbildnerin

TeilnehmerInnen

max. 15 Personen

Termin

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 9:30-16:30 Uhr

Ort

Innsbruck, Haus Marillac, Sennstraße 3

Hinweis

Zu diesem Seminar bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen. Vielen Dank.

Anmeldung

bis Donnerstag, 5. November 2017

telefonisch unter 05 7677 oder per E-Mail an office@hospiz-tirol.at

Dieses Seminar ist leider bereits ausgebucht, und wir können Dir nur mehr eine Vormerkung auf der Warteliste anbieten. Vielen Dank für Dein Verständnis!

BITTE WÄHLEN


Bitte geben Sie Ihren akademischen Titel ein


Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein


Bitte geben Sie Ihren Namen ein


Bitte geben Sie Ihre Strasse ein


Bitte geben Sie Ihre Plz und Ort ein


Bitte geben Sie Ihr Geb.-Datum ein


Bitte geben Sie Ihren Beruf ein


Bitte geben Sie Ihre Institution ein


Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein


Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05 76 77

Für allgemeine Anfragen