Donnerstag
28
MäR 2019

Symposium für Ehrenamtliche: Wege in die Zukunft – was trägt uns?

09:00 - 21:00 Uhr | Innsbruck

7. Österreichischer Interprofessioneller Palliativkongress

Inhalt

Was trägt uns in unserem Engagement in der Begleitung Schwerkranker und Sterbender und ihrer An- und Zugehörigen? Wie kann die Haltung und der „Geist“ von Hospiz und Palliative Care auch in Zukunft erhalten bleiben? Diese Themen stehen im Mittelpunkt beim Symposium für ehrenamtliche MitarbeiterInnen am Vormittag. Am Nachmittag werden wir gemeinsam mit den Hauptamtlichen an der Eröffnung des 7. Österreichischen Interprofessionellen Palliativkongresses „Palliative Care – Wege in die Zukunft“ teilnehmen. Der Tag klingt mit dem gemeinsamen Zusammensein (Get Together) aus.

Dieser Tag bietet die Möglichkeit mit Ehrenamtlichen aus ganz Österreich ins Gespräch zu kommen.

Zielgruppe

Ehrenamtliche HospizbegleiterInnen

Referenten

Giovanni Maio

Prof. Dr. med., M.A. phil., Direktor des Instituts für Ethik und Geschichte der Medizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

Oliver Schultz

Dd. Germanist, bildender Künstler, Buchautor und Doktorand am IFF/Wien, Leiter künstlerischer Gruppen für Menschen mit Demenz.

Programm

Hier finden Sie das Programm zum Symposium: Programm

Termin

Donnerstag, 28. März 2019, 9-21 Uhr (ab 17:30 Uhr Get Together)

Ort

Innsbruck, Congress, Rennweg 3

Teilnahmebeitrag

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

bis Freitag, 15. Februar 2019

telefonisch unter 05223 43700-33676 (8-12 Uhr) oder per E-Mail an akademie@hospiz-tirol.at

Wichtiger Hinweis: Bitte angeben, ob eine Teilnahme am Get Together (am Abend) gewünscht ist oder nicht! Hierfür den Vermerk bitte im Nachrichtenfeld machen! Danke!

BITTE WÄHLEN


Bitte geben Sie Ihren akademischen Titel ein


Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein


Bitte geben Sie Ihren Namen ein


Bitte geben Sie Ihre Strasse ein


Bitte geben Sie Ihre Plz und Ort ein


Bitte geben Sie Ihr Geb.-Datum ein


Bitte geben Sie Ihren Beruf ein


Bitte geben Sie Ihre Institution ein


Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein


Bitte geben Sie Ihre Nachricht ein
Bitte stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu


Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen