Tagebuch

Archiv: sterbewunsch

24 Advent-Fenster: Erhebe Deine Worte, nicht Deine Stimme

4. Dezember 2021 | von

Es ist der Regen, der Blumen wachsen lässt, nicht der Donner. Rumi, persischer Dichter, 13. Jh.

„Das Gemeinsame vor das Trennende zu setzen, ist gerade auch in Krisenzeiten ein haltgebender Anker.“ Marina Baldauf, ehrenamtliche Vorsitzende Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Weiterlesen

24 Advent-Fenster: Gedanken …

3. Dezember 2021 | von

Grundsätzlich haben wir nicht viel einzuwenden

gegen Fegfeuer, Reinkarnation, Paradies.

Wenn es sein muss, bitte!

Vorläufig allerdings

haben wir andere Prioritäten.

Weiterlesen

24 Advent-Fenster: Ikonen

2. Dezember 2021 | von

Herr S. ist am 1. November 2021 in Innsbruck auf tragische Weise ums Leben gekommen. An diesem Tag hat er selbst gemachte Ikonen für einen guten Zweck verkauft.

Weiterlesen

24 Advent-Fenster öffnen

1. Dezember 2021 | von

Es war ein Schlüsselerlebnis und zugleich der Beginn der Hospizbewegung: 1948 begegnete Cicely Saunders im Londoner St. Thomas`s Hospital David Tasma, einem polnisch-jüdischen Krebspatienten.

Weiterlesen

Stellungnahme des Dachverbandes Hospiz Österreich zum Entwurf des Sterbeverfügungsgesetzes

15. November 2021 | von

Die Grundsatzentscheidung, dass assistierter Suizid in Österreich unter gewissen Bedingungen ab 1.1.2022 straffrei sein wird, wurde ja bereits im Dezember 2020 vom VfGH gefällt.

Am 13. Oktober 2021 ist dazu ein Gesetzesentwurf eines „Sterbeverfügungsgesetzes“ https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/ME/ME_00150/imfname_1006947.pdf erschienen. Neben Experten und anderen Organisationen wurde auch der Dachverband Hospiz Österreich eingeladen, eine Stellungnahme zu diesem Entwurf zu erstellen.

Weiterlesen

Der Wunsch zu sterben – wie damit umgehen?

5. November 2021 | von

„Menschen, die sterben wollen versuchen wir mit Respekt und Offenheit begegnen. Es gilt, gemeinsam einen Weg zu suchen, die letzte Lebenszeit erträglicher zu gestalten.“ Andrea Knoflach-Gabis, Ärztliche Direktorin

Weiterlesen

Sterbewunsch – Ein Hilferuf in Zeiten eines Gefühls der Ohnmacht

21. Januar 2021 | von  | 4 Kommentare
Über den Sterbewunsch - Im Bild sind die Hände eines alten Mannes.

Die letzten Wochen und Tage im Leben eines Menschen sind eine kostbare, wertvolle Zeit. Ich empfinde es als Privileg, die Erkrankten und deren Angehörige durch unser Mobiles Palliativteam und die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft gemeinsam so unterstützen zu dürfen, dass sie diese Zeit trotz aller Belastungen zu Hause verbringen können.

Weiterlesen

Vortrag in Inzing: Über das Leiden am Lebensende und den Umgang mit dem Sterbewunsch

3. Juli 2017 | von

Dr. Elisabeth Medicus (Mitte) sprach am 7. Juni 2017 über das Leiden am Lebensende und den Umgang mit dem Sterbewunsch.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen