Tagebuch

Archiv: ruckblick

Kontaktstelle Trauer – Jahresbericht 2019

15. September 2020 | von

Die Kontaktstelle Trauer im Jahresrückblick 2019.

Weiterlesen

Rückblick: TrauerRaum Inzing

9. November 2018 | von

Das Hospizteam Inzing freut sich über einen gelungenen TrauerRaum, der Trauernden rund um Allerheiligen die Möglichkeit bot, Ihr Trauer Raum zu geben.

Weiterlesen

Rückblick: TrauerRaum Ötztal

15. November 2016 | von

Der TrauerRaum Ötztal fand vom 1. bis zum 2. November im Gedächtnisspeicher im Heimatmuseum Längenfeld statt.

Weiterlesen

Rückblick – TrauerRaum Imst

1. April 2016 | von
TrauerRaum Imst

In der Karwoche wurde in Imst zum ersten Mal ein TrauerRaum am Beginn des Weges über das Bergl geöffnet. Viele Menschen haben einen Ort gefunden, an dem sie ihrer Trauer, aber auch ihrer Sehnsucht nach Ruhe und Frieden Raum und Zeit geben konnten.

Weiterlesen

Rückblick – TrauerRäume 2015

17. November 2015 | von  | 2 Kommentare

Rund um Allerheiligen waren an mehreren Orten in Tirol zum zweiten Mal TrauerRäume geöffnet. In Kufstein, St. Johann, Matrei am Brenner, im Ötztal in Längenfeld und in Innsbruck haben viele Menschen einen Ort gefunden, an dem sie ihrer Trauer, aber auch ihrer Sehnsucht nach Ruhe und Frieden Raum und Zeit geben konnten.

Weiterlesen

Blitzlichter aus dem Jahr 2013

8. Mai 2014 | von
Blitzlichter

JANUAR

Definitive Zusage von Seiten des Landes Tirol für die Unterstützung des neuen Hospizhaus Tirol.

Weiterlesen

Was war sonst noch los 2012? – Blitzlichter

13. Mai 2013 | von

blitzlichter_ausschnitt

JÄNNER

Nach zehn Jahren als Vorsitzende und 20 Jahren als Vorstandsmitglied übergibt Marina Baldauf im Rahmen einer Pressekonferenz offiziell ihr Amt an ihre Nachfolgerin Elisabeth Zanon.

In Imst beginnen zwölf Frauen und ein Mann die Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung, um die Hospizbewegung im Oberland zu stärken.

Landeshauptmann Günther Platter besucht die Hospiz- und Palliativstation in Innsbruck.

FEBER

Die fünften Aktionswochen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft finden im Bezirk Osttirol statt. Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft stellt in mehreren Vorträgen und Filmabenden ihre Arbeit vor.

MÄRZ

Gemeinsam mit der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF) schließt die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft den 1. Interprofessionellen Universitätslehrgang für Palliative Care mit 25 TeilnehmerInnen in Innsbruck ab.

In Wörgl startet eine weitere Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung mit 15 Frauen.

APRIL

Unter dem Titel „Reden ist Gold …“ findet im Haus Marillac in Innsbruck der Tag für ehrenamtliche MitarbeiterInnen statt. 100 TeilnehmerInnen kommen aus ganz Tirol aus den verschiedenen Hospizgruppen zusammen.

In Lienz in Osttirol beginnt die erste Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung mit 13 Frauen und zwei Männern.

Der österreichische Sänger Hubert von Goisern besucht vor seinem Konzert in Innsbruck die Hospiz- und Palliativstation.

MAI

Zum siebten Mal findet der Palliativtag der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft im Hypo Center in Innsbruck mit ca. 200 TeilnehmerInnen statt. Thema der Veranstaltung: „Im Spannungsfeld zwischen Autonomie und Fürsorge“.

JUNI

Bei einer Benefizsoirée im Schloss Ambras mit Burgschauspieler Nicholas Ofczarek, Tamara Metelka und den Brüdern Wladigeroff werden Euro 89.000,– an Spendengeldern gesammelt.

OKTOBER

Die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft feiert ihr 20-jähriges Jubiläum am Welthospiztag mit der Clowngruppe TRIS in den Innsbrucker Raiffeisensälen.

DEZEMBER

Offizieller Startschuss für das Hospizhaus Tirol. Bei einer Pressekonferenz mit LH Günther Platter, LR Berhard Tilg, LHStv. Gerhard Reheis, der Provinzoberin der Barmherzigen Schwestern Sr. Johanna Maria Neururer bekommt die Tiroler Hospiz-Gemeinschaft offiziell Unterstützung von Seiten des Landes Tirol für das neue Hospizhaus.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen