Tagebuch

Archiv: petra-hillebrand

Innehalten – Tea Time

30. Januar 2021 | von

TeaTime

auf deinen Tee
solltest du warten

Weiterlesen

Innehalten – Engel

23. Januar 2021 | von

Engel

Engel werden

Weiterlesen

Innehalten – Friede

16. Januar 2021 | von

Friede

dauerhafter Friede

Weiterlesen

Innehalten – Stress

9. Januar 2021 | von

Stress

Stress
ist wie ein Knebel

Weiterlesen

Innehalten – Stimmungsbarometer

2. Januar 2021 | von

Stimmungsbarometer

bei Glitterkitsch

Weiterlesen

Hinter dem Horizont …

15. April 2020 | von

… das neue Buch von Petra Hillebrand, Sozialarbeiterin in der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, enthält Kurzgeschichten und Impulstexte für Abschied Tod und Trauer.

Weiterlesen

Buchtipp: Petra Hillebrand – Hinter dem Horizont

6. Februar 2020 | von

Der Tod eines lieben Menschen ist ein einschneidendes Ereignis im Leben der Hinterbliebenen, aber kein Ende, vielmehr der Start in eine neue Art der Beziehung und des Miteinanders.

Weiterlesen

Petra Hillebrand: Kostbares Dasein & Barfuß zur Quelle

14. Januar 2013 | von  | 1 Kommentar

Petra Hillebrand präsentiert ihre neuen Geschenkbücher: „Barfuß zur Quelle“ ist ein besonderes Präsent für Menschen mit Burnout, das mit einfühlsamen Texten und stimmungsvollen Bildern den emotionalen Ausnahmezustand der Betroffenen ausdrückt und in kleinen Schritten zur neuen Hoffnung verhelfen kann. „Kostbares Dasein“ richtet sich hingegen an schwerkranke Menschen, gibt der breiten Palette an Gefühlen Raum und macht auch das Abschiednehmen und Sterben zum Thema.

Petra Hillebrand: kostbares_dasein barfus zur quelle

Einladung zur Buchpräsentation

Freitag, 25. Jänner 2013, 20.00 Uhr

Bücherei Inzing, Kirchgasse 5

Der Eintritt ist frei.

Über Petra Hillebrand

Petra Hillebrand, geb. 1972, Diplomsozialarbeiterin an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde in Innsbruck, ausgebildete Hospizbegleiterin; bei Tyrolia veröffentlichte sie „Flieg, kleiner Schmetterling“, „Kurzgeschichten für Feiern und Gottesdienste“ und „Zu Bethlehem in jener Nacht“.

Weiterführende Links:

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen