Tagebuch

Begegnungen im Hospiz

Verabschiedung der Holzscheiben, Klagen, weißen Bänder

20. November 2020 | von

Alle zwei bis drei Monate pflegen Mitarbeitende der Hospiz-Palliativstation Hall ein besonderes Ritual. Holzscheiben, auf denen jeweils der Name der/des Verstorbenen geschrieben wurde, werden verbrannt.

Weiterlesen

Wer durch die Trauer wandert, wandelt sich.

6. November 2020 | von

Wenn ein naher Mensch stirbt, entsteht eine große Lücke. Was vermag zu trösten? Gedanken von Christian Sint im Rahmen der Gedenkfeier für Verstorbene der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft. Bei dieser Feier wurde auch der TrauerRaum – vom 30. Oktober bis 2. November 2020 – in der Innsbrucker Jesuitenkirche eröffnet.

Weiterlesen

Ein zutiefst menschlicher Ort

5. November 2020 | von

„Gestern in der Früh meinte ich, es ist aus“, erzählte Herr P.: „Heute sagte die Ärztin, es wird noch ein bisschen dauern.“

Weiterlesen

Wahrnehmen und für Wahr nehmen

19. Oktober 2020 | von

„Wir Menschen sind verschieden. Krankheiten auch. Scheinbar gleiche Krankheiten wirken sich oft sehr unterschiedlich aus.“ Christine Haas-Schranzhofer, Pflegedirektorin Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Weiterlesen

Durst aufs Leben

30. September 2020 | von

Ein älterer Herr betritt das Hospizhaus und steuert geradewegs auf die Theke des Hospizcafés zu. „Könnte ich bitte noch schnell ein Bier bestellen?“ Etwas hastig kramt er in seiner Jackentasche und klaubt ein paar Münzen als Spende heraus. Ich biete ihm an, sich an einen Tisch zu setzen, damit er in Ruhe sein Bier trinken kann.

Weiterlesen

Goldene Hochzeit

24. September 2020 | von

Am Samstag 19.9.1970 haben sich in Innsbruck in der Kranebitter Kirche Herr und Frau G. das Jawort gegeben.

Weiterlesen

Dichtend musizieren im Kopf

16. Juli 2020 | von

Roland Jordan hat sein Leben lang die Sprache und die Musik geliebt. Vielleicht ist das der Grund, warum er trotz ALS noch sprechen konnte.

Weiterlesen

Feier des Gedenkens im Hospizhaus

2. Juli 2020 | von

Aufgrund der Bestimmungen zu Covid-19 ist es derzeit nicht möglich, eine öffentliche Gedenkfeier mit den Angehörigen im Hospizhaus zu machen. So haben Mitarbeiter*innen der Tiroler Hospizgemeinschaft diesmal die Gedenkfeier am 29. Juni 2020 hospizhausintern gemacht.

Weiterlesen

Vorausschauende Betreuungsplanung: gehören Tod und Sterben noch zum Leben?

15. Juni 2020 | von

Frau M. sagt bei jedem der Besuche des Palliativteams: „Wenn´s bei mir einmal zum Sterben ist, dann lasst´s mich schon daheim sterben“. Die Familie möchte Fr. M. den Wunsch erfüllen. Zugleich machen sie sich Gedanken, wie das dann gehen kann.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen