Tagebuch

Begegnungen im Hospiz

Die Krippe ein Haus für Alle

7. Januar 2020 | von

Am Heiligen Abend, 24. Dezember 2019, besuchte uns Bischof Hermann Glettler und Caritasdirektor Georg Schärmer im Hospizhaus Hall.

Weiterlesen

Ein Jahr Tageshospiz und Palliativambulanz

3. Dezember 2019 | von

Mit dem Tageshospiz und der Palliativmedizinischen Ambulanz bestehen im Hospizhaus Tirol zwei Angebote, die in der Praxis stark ineinandergreifen. Urban Regensburger sprach mit Piet Wolters (Leiter des Tageshospizes) und Christina Kaneider (Ärztin auf der Palliativambulanz) über das erste Jahr im Hospizhaus.

Weiterlesen

Alles in einer Hand

28. November 2019 | von

„Hier habe ich alles in einer Hand, in einem Haus, und darum bin ich gerne da. Im Tageshospiz habe ich Gesellschaft, eine gute medizinische und pflegerische Versorgung und einen Tagesablauf “, erzählt Robert.

Weiterlesen

Ich bleibe (fast immer) bei dir

8. Oktober 2019 | von

„Hinterbliebene haben oft Schuldgefühle, dass sie nicht genug getan haben,“ stellt Christine Haas-Schranzhofer, Pflegedirektorin Tiroler Hospiz-Gemeinschaft fest.

Weiterlesen

Mandelkekse

7. Oktober 2019 | von

Impuls von Christian Sint, Seelsorger, beim monatlichen Gebet für kranke Menschen, deren Angehörige und Pflegende am 4. Oktober 2019 in der Jesuitenkirche Innsbruck.

Weiterlesen

Die Angst vor dem Tod habe ich im Moment nicht

25. September 2019 | von

„In Wirklichkeit haben wir nichts in der Hand.“ Maria-Theresia Schranzhofer

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Brigitte Tschoner

23. Juli 2019 | von

Vor 25 Jahren las ich in der Zeitung von der Hospizgemeinschaft in Tirol, ihren Gedanken und Motivationen! Gleich fühlte ich mich angesprochen. Es war lange aber nie Zeit diesen Gedanken näher zu treten.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Piet Wolters

16. Juli 2019 | von

Dienstag, Ende Oktober. Heute ist Hr. E zum ersten Mal im Tageshospiz. Vorsichtig, fast scheu, schaut ein rüstiger Herr, grauhaarig und bärtig, um die Ecke vom „Wohnzimmer“ in die angrenzende Kapelle.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen