Tagebuch

Begegnungen im Hospiz

Eröffnung Tageshospiz – Herr Anfang macht den Anfang

2. Oktober 2018 | von

Unser neues Tageshospiz hat heute den ersten Tag geöffnet und als ersten Gast Herrn Josef Anfang begrüßen dürfen.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Renate Fuchs

25. September 2018 | von

Ich kann mich noch gut an ein Erstgespräch erinnern, in dem deutlich wurde, wie schwer es viele Menschen fällt, Hospizbegleitung anzunehmen. Im Laufe des Gesprächs, sagt der ältere Herr, der seine kranke Frau liebevoll betreute: „Sie sein ja doch ganz normal.“

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Martha Strasser

18. September 2018 | von

Ich erlebe immer wieder, dass sich Menschen liebevoll um ihre Angehörigen kümmern. Aber ich begegne auch großer Einsamkeit. Ich kann den Menschen nicht helfen, ihren Weg zu gehen, ich kann nur ein Stück mitgehen und es mit ihnen aushalten.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Angelika Scheiber

18. September 2018 | von

Eines Abends wurde ich von einer Frau am Hospizhandy angerufen. Sie erzählte mir, dass ihr Mann „voller Metastasen“ sei und es ihm sehr schlecht gehe. Er wolle aber auf keinen Fall Hilfe von außen.

Weiterlesen

Offizielle Beauftragung der Diözese für unsere Hospizseelsorger

12. September 2018 | von

Im Rahmen des Stationsgottesdienstes am 11. September 2018 haben unsere verdienten Seelsorger Romana Thurnes und Christian Sint von Generalvikar Florian Huber die offizielle Beauftragung der Diözese als Seelsorger erhalten.

Weiterlesen

Danke für die wunderschönen Blumen

10. September 2018 | von

„Ich hätte nicht gewusst, was ich mit den vielen schönen Blumen machen soll“, erzählt Birgit Tautscher. Vergangenen Samstag hat sie in Volderwildbad geheiratet und am Sonntag gemeinsam mit ihrer Schwester und Trauzeugin aufgeräumt.

Weiterlesen

Hospiz – ein Ort der tiefen Verbundenheit

30. August 2018 | von

Die Hospizeinrichtung ist ein Ort, an dem die Schönheit und Zerbrechlichkeit unseres Lebens unüberbietbar deutlich zum Vorschein kommen. Menschen erleben und durchleben an diesem Ort die vielleicht intensivsten Phasen ihres Lebens.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Christa Zebisch

28. August 2018 | von

Fr. I. beeindruckte mich durch ihr liebenswertes, bescheidenes, aber selbstbestimmtes Wesen. Sie lebte in einer kleinen Garçonnière mit ihrem pflegebedürftigen Lebensgefährten und ihrem Hund Gismo.

Weiterlesen

Cappuccino mit Herz – Ein Sonntag auf der Hospiz-Palliativstation

23. August 2018 | von

„Ich wünsche Ihnen einen guten Sonntag“, sage ich zu Frau S. Sie liegt in ihrem Zimmer auf der Hospiz- und Palliativstation. Mit einem Ruck richtet sie sich auf. „Heute ist Sonntag? Wie schön!“, sagt sie und mit Blick auf den Uhrzeiger, der schon 9.30 Uhr anzeigt, spricht sie weiter: „Wissen Sie, wenn man so liegt, bekommt man nicht mit, welcher Wochentag gerade ist. Sonntags darf man eh länger schlafen.“

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Andrea Webhofer

21. August 2018 | von

Eine Patientin beschrieb im Bewusstsein, dass sie bald sterben werde, ihre Situation so:„…als wenn ich in einem Schwimmreifen einen Fluss hinunter treiben würde, je nach Strömung manchmal schneller und dann wieder langsamer. Der Schwimmreifen hat kleine Löcher, die immer wieder geflickt werden, und dann gibt es aber wieder neue.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen