Tagebuch

Begegnungen im Hospiz

Der Heilige Nikolaus besuchte das Hospizhaus

7. Dezember 2022 | von

Der Heilige Nikolaus mit seinen Engeln besuchte am 06. Dezember 2022 Patient*innen, Angehörige und Mitarbeiter*innen im Hospizhaus.

Weiterlesen

Der Wert im Sein

2. Dezember 2022 | von

„Wertvoll zu sein, das erfahren sterbende Menschen durch die ehrenamtliche Hospizbegleitung.“ Christine Ganeider, Regionalbeauftragte Lienz/Osttirol

Weiterlesen

Kurzfilm – Ehrenamt

29. November 2022 | von  | 1 Kommentar

Im Kurzfilm „Ehrenamt“ gibt die langjährige ehrenamtliche Hospizbegleiterin Inge Humml einen Einblick in ihre Tätigkeit.

Weiterlesen

Was wäre ein Gebäude ohne Menschen

25. November 2022 | von
Der Balkon des Hospizhauses. Eine Frau schiebt einen Patienten im Rollstuhl.

„Viele machen freiwillig Dienst hier. Ich frage mich, woher sie den Antrieb dazu nehmen, sowie die innere Kraft für ihre endlose Geduld, gute Laune und, ja, ihre Fröhlichkeit.“
Heinrich Payr

Weiterlesen

Leid ist ansteckend

18. November 2022 | von

„Sterbewünsche können sich verändern, wenn man das existenzielle Leid der Menschen ernst nimmt und in Gesprächen neue Sichtweisen auf den Wert des Lebens entwickeln kann.“
Christoph Gabl, Leitender Arzt im Mobilen Palliativteam

Weiterlesen

Über die Hilfe von oben

3. November 2022 | von

Unterwegs mit dem mobilen Palliativteam der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Carola Wartusch

19. Oktober 2022 | von

In den ersten Wochen meiner Tätigkeit fand im Hospizhaus eine Hochzeit statt. Der Bräutigam war ein betagter Patient der Palliativstation, und das Brautpaar hatte eigentlich immer schon heiraten wollen.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Christian Sint

12. Oktober 2022 | von

Herr W. erzählt mir, dass er nur wenig essen könne. Aber es tue ihm unheimlich gut, täglich mit Patient*innen und Mitarbeitenden auf der Hospiz-Palliativstation zu speisen.

Weiterlesen

Langsamer Abschied

7. Oktober 2022 | von

„Josef hat im Herbst 2021 die Diagnose Amyotrophe Lateralsklerose, kurz ALS, erhalten“, erzählt seine Frau Helga. Die unheilbare Erkrankung des motorischen Nervensystems führt zu einer zunehmenden Muskelschwäche, die mit Muskelschwund einhergeht und zu fortschreitenden Einschränkungen bei den Aktivitäten des täglichen Lebens führt.

Weiterlesen

Stimmen aus dem Hospiz – Walter Gfader

6. Oktober 2022 | von

Nachdem ich 13 Jahre für verschiedene Produktionen bei Filmdreharbeiten gearbeitet hatte, war der Wechsel von der Unterhaltungsindustrie ins Hospizhaus vor einem Jahr eine große Veränderung für mich.

Weiterlesen

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700-33600

Für allgemeine Anfragen