Herberge besucht Herberge

14. Juli 2021 | von

„Wenn Engel reisen…“. Unbeschreiblich schönes Wetter hatten wir, ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen der Hospiz-und Palliativstation, bei einem Ausflug am 12. Juli nach Schmirn.

Wir besuchten zunächst unseren ehrenamtlichen Hospizbegleiter Hans-Josef Eller, der in Schmirn ein kleines Spar-Geschäft hat. Nach Kaffee und Kuchen wanderten wir zur „Kalten Herberge“.

Wenn Hospiz „Herberge“ ist, passt es zu sagen: „Herberge besucht Herberge“. Die „Kalte Herberge“ ist ein seit Jahrhunderten besuchter kleiner Wallfahrtsort in Schmirn. In der Kapelle gedachten wir der Menschen, die uns am Herzen liegen und entzündeten Kerzen.


Mit herrlichen Blick zum Olperer sowie in die Tuxer Alpen wanderten wir nach Toldern und fuhren mit dem Auto nach Kasern. Dort kehrten wir im Gasthaus ein und ließen einen wunderschönen gemeinsamen Nachmittag ausklingen.

Christian Sint

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen