Gemeinsamer Rückblick und Neubeginn – Hospizteam Schwaz und Zillertal

22. Juli 2021 | von

Ein sehr bewegtes, intensives, herausforderndes und doch auch in vielen Momenten schönes Jahr der besonderen Verbundenheit geht für uns zu Ende.

Am 17. Juli haben wir uns im Hildegard (von Bingen) Garten im Reith im Alpbachtal getroffen.

Hanni hat uns herzlich empfangen und gestärkt mit einem Herzwein durften wir eine sehr interessante Führung durch den liebevoll angelegten, wunderschönen Garten genießen.

Hanni hat uns ganz viel von ihrem unglaublichen Wissensschatz über Blumen, Kräuter und Rezepte nähergebracht. Der Herzwein, der mit Wein, Petersilie, Weinessig und Bienenhonig angesetzt wird, stärkt Herz und Kreislauf und schmeckt noch dazu ausgezeichnet.

 

Nach dem Ausflug in die Lehre der Kräuter, Blumen und gesunden Lebensmittel ging es in die Pfarrkirche, wo wir unserer begleiteten Verstorbenen des letzten Jahres gedachten.

„Wer nie weint und niemals trauert
Der weiß auch nichts vom Glück
Wer nur sucht, was ewig dauert
Versäumt den Augenblick

Wer nie nimmt, kann auch nicht geben
Und wer sein Leben lang
Immer Angst hat vor dem Sterben
Fängt nie zu leben an

Doch vergiss nicht, an dem Zweig dort
Der im Schnee beinah erfror
Blüht im Frühling eine Rose
So schön wie nie zuvor“
aus The Rose (Bette Midler)

 

Wir haben Inne gehalten, gebetet, gesungen und uns an sie und die schönen Begegnungen erinnert.

„Ich werde leben, solange euer Herz schlägt.
Ich werde leben, solange ich bei euch einen Platz im Herzen habe.
Ich werde leben, solange ihr euren Weg geht.
Ich werde leben, solange in eurem Leben ein Lächeln erscheint.
Wenn ihr mich sucht, dann sucht mich in eurem Herzen.
Wenn ihr mich dort findet, dann lebe ich in euch weiter.“
Milead A. Yousef

Eines der Kerzerl, die wir angezündet haben, leuchtete für alle von unseren Hospizteams, die heute nicht persönlich dabei sein konnten.

Zeit für weitere Gespräche, Rückblick und vor allem hoffnungsvolles Vorausschauen auf die Zukunft hatten wir bei unserer Einkehr im Kirchenwirt sowie Gelegenheit unsere neuen im Hospizteam – Angela, Beate, Gerlinde, Gertraud, Heidi und Waltraud herzlich willkommen zu heißen. Ein reger Austausch mit viel Lachen und Freude, der bis in den späten Nachmittag dauerte.

Danke euch allen für unser gelebtes Mit-Einander, euer Da-Sein und euren Zusammen-Halt!

Katrin Gerger

Regionalbeauftragte Bezirk Schwaz

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen