1. Juni – Österreichischer Kinderhospiz- und Palliativtag

1. Juni 2021 | von

Der 1. Juni ist der internationale Kindertag und ab 2021 in Österreich auch jener Tag, an dem an das Schicksal der rund 5000 Kinder und Jugendlichen in Österreich erinnert wird, die mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben. Sie und ihre Familien finden mit ihren Anliegen und Bedürfnissen oft wenig Gehör. Das wollen wir mit diesem Tag ändern.

Der*die Seiltänzer*in als Symbol

Ein*e Seiltänzer*in ist das Symbol für diesen Tag und drückt aus, dass der Alltag von Familien mit unheilbar kranken Kindern ein ständiger Balanceakt ist – zwischen Leben und Tod, Hoffnung und Verzweiflung, Freud und Leid… Tragen und getragen werden – darum geht es in der Zeit der Krankheit, des Sterbens und der Trauer.

Hospiz- und Palliativeinrichtungen tragen in schwierigen Zeiten mit und fangen auf.

Dachverband Hospiz Österreich

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen