Engel der Wut

14. Dezember 2020 | von

Wumms, die Tür knallt zu. Ein leises Brodeln im Bauch kocht über. Ein Teller fliegt durch die Luft und zerschellt an der Wand. Die Hand ballt sich zur Faust. Ein Fluch oder ein Schrei bricht heraus.

Wut ist etwas Kraftvolles. Manchmal ist sie schlagartig da und breitet sich wie eine Lawine in mir aus, alles andere wird darunter zugedeckt. Manchmal will ich die Wut wegdrücken, doch das fühlt sich eher an wie ein Druckkochtopf, den ich mit der Hand zuzuhalten versuche. Manchmal beginnt sie versteckt und wächst heran, bis ich sie endlich bemerke.

Ich habe gelernt, den Engel der Wut zu schätzen. Ich spüre dann ganz deutlich: Irgendwas stimmt gerade überhaupt nicht! Der Engel weist mich darauf hin, dass mir etwas wichtig ist. Oder dass das kein guter Umgang mit mir ist. Dass etwas ungerecht ist. Oder dass ich etwas nicht tolerieren kann. Dass ich mir Veränderung wünsche. Und das sollen auch andere merken.

Wut kann zerstörerisch, destruktiv sein. Wie die Lawine begräbt sie einfach alles unter sich, was gerade in die Quere kommt, und macht es kaputt. Ich habe manchmal Angst, auch selbst darunter begraben zu werden.

Wut kann aber auch konstruktiv sein. Sie macht mich kraftvoll und mutig. Und es tut gut, diese Energie herauszulassen, sie nicht in mir einzusperren. Ich persönlich zerreiße gerne Papier, schreibe mir alles von der Seele oder hüpfe wie verrückt durch die Wohnung. Danach fühle ich mich besser, irgendwie erleichtert und befreit, und ich kann mich besser mit dem eigentlichen Problem beschäftigen. Der Überdruck der Wut kann aber auch heraus, wenn ich einfach anspreche, dass ich gerade wütend bin. Andere bringt das vielleicht zum Nachdenken. Wir können die Energie auch einsetzen, um die Situation zu verändern, die uns stört. Dann passieren Veränderungen, auf die man lange gewartet hat, manchmal ganz schnell.

Der Engel der Wut zeige dir deine Anforderungen, deine Wünsche und deine Grenzen auf. Der Engel der Wut ist dein Helfer, und du sein:e Chef:in. Er zeigt dir: Hier wünschst du dir Veränderung! Wenn du es zulässt, darf er dir auch helfen, diese zu bewirken. Er gibt dir Motivation und Kraft, für dich selbst und das, was dir wichtig ist, einzustehen.

Anregung für den Tag:

Halte inne und danke deinem Engel der Wut, dass er dir zeigt, was deine Bedürfnisse sind.

Adventimpuls, 14.12.2020

Lea Ströhle

 

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen