Grab der ungeborenen Kinder in Tarrenz

30. November 2020 | von

Unser Hospizteam hat zu Allerheiligen  ein Herz aufgestellt.  Die Friedhofsbesucher konnten eine Träne für ein ungeborenes Kind an dieses Herz heften und ein Licht entzünden. Dieses Herz war voller Tränen und es wurden auch viele Kerzen entzündet.

Advent ist eine Zeit in der die Familien zusammenrücken. Die ungeborenen Kinder gehören zu unserer Gesellschaft.  Sie sind ein Teil von uns, wir wollen sie nicht vergessen. Dankbar, mit Tränen in den Augen und Liebe im Herzen erinnern wir uns an sie. Wir wollten ein Zeichen setzen und genau das zum Ausdruck bringen.

Frieda Köll, Hospizteam Tarrenz-Gurgltal

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen