Benefizkonzert mit dem Jugend Sinfonieorchester Zürich

28. September 2020 | von

Kunst und Kultur veranstaltet am 11. Oktober 2020, 17:00 Uhr im Haus der Musik ein Benefizkonzert zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft.

Das hervorragende Zürcher Jugendsinfonieorchester wird ein Benefizkonzert zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft spielen. Wir laden Sie herzlich zu diesem wunderbaren Projekt ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Das Jugend Sinfonieorchester Zürich (JSOZ) wurde 1987 von Howard Griffiths gegründet. Angeregt durch erfolgreiche Konzerte und begeisterte Kritiken verwandelte sich das Streichensemble schnell in ein „echtes“ Sinfonieorchester und umfasst heute rund 80 Mitglieder im Alter zwischen 14 und 24 Jahren. Das Orchester spielt eine wichtige Rolle in der Jugendorchesterszene und unternimmt seit vielen Jahren Konzertreisen in das Ausland (unter anderem in die USA, Frankreich, England, Deutschland, Griechenland, Spanien, Kanada, Südkorea, Italien, Japan, Argentinien und Südafrika). Als „Junior Music Partner“ des Zürcher Tonhalle Orchesters tritt das JSOZ regelmäßig in der Tonhalle Zürich auf. Das Orchester steht unter der bewährten Leitung von David Bruchez-Lalli.

Raphael Nussbaumer begann im Alter von vier Jahren Geige zu spielen. Mit sechs Jahren wurde er in die Klasse von Philip A. Draganov aufgenommen und hat seitdem zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen. Mit dem Violinkonzert von Sibelius war Raphael Nussbaumer bereits Solist auf zahlreichen internationalen Konzertbühnen.

Termin

Sonntag, 11. Oktober 2020
17:00 Uhr

Ort

Haus der Musik Innsbruck

Interpreten

Jugend Sinfonieorchester Zürich
Raphael Nussbaumer, Violine
David Bruchez-Lalli, Dirigent

Programm

J. Sibelius: Violinkonzert (op. 47)
A. Dvořák, Sinfonie Nr. 7

Eintritt

Freiwillige Spenden zugunsten der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Zählkarten

Zählkarten erhalten Sie direkt unter diesem Link!

Weitere Informationen und die Kontaktdaten zum Veranstalter „Kunst und Kultur“ erhalten Sie hier!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen