Stimmen aus dem Hospiz – Marion Wille

13. August 2020 | von

„Können Sie bitte so schnell wie möglich kommen?“, bat eine Familie am Telefon. Die Ehefrau, die Kinder und das Enkelkind waren sehr nervös, dass Herr S. bald sterben würde.

Ich machte mir ein Bild von der Situation des Patienten und entschied mich, primär für Ruhe und Sicherheit zu sorgen und keine pflegerischen Maßnahmen zu setzen. In den zwei Stunden, die ich dort verbrachte, wandelte sich die Stimmung von aufgelöster Hektik zu einer tiefen, vertrauensvollen Ruhe. So durfte ich dabei sein, wie Herr S. zugedeckt in einem gemütlichen Lehnstuhl verstarb.

Marion Wille, Diplomkrankenpflegerin – Mobiles Palliativteam

 

Hier können Sie den Jahresbericht 2019 als PDF herunterladen!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen