hospiz.palliativ.akademie

25. August 2020 | von

Das Fundament für die Betreuungsqualität von Berufsgruppen, die sich mit schwerer Krankheit, Sterben, Tod und Trauer befassen, ist eine Verwebung von Fachwissen, Fertigkeiten und Haltungen. Das spiegelt sich in der Auswahl unserer Bildungsangebote wider. Mit Vorträgen, Seminaren und Exkursionen erreichen wir außerdem Interessierte aus der Bevölkerung und tragen so zu einer sorgenden Gesellschaft bei.

Der 7. Österreichische Interdisziplinäre Palliativkongress fand 2019 mit rund 1.250 Personen in Innsbruck statt. Auch ehrenamtliche Hospizbegleiter*innen aus ganz Österreich nutzten die Fachtagung für Austausch, Vernetzung und Fortbildung.

In den Workshops „Palliative Geriatrie“ schulten wir 267 Mitarbeiter*innen in Wohn- und Pflegeheimen.

Das österreichweite Projekt „Hospizkultur und Palliative Care in Pflegeheimen“ verankert und stärkt Hospizkultur und Palliative Care in Institutionen.

Eine Säule der Hospizarbeit ist das Ehrenamt. Grundlagen für eine qualitätsvolle Begleitung sind eine umfassende Ausbildung und ein breit angelegtes Fortbildungsangebot.

 

Hier können Sie den Jahresbericht 2019 als PDF herunterladen!

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen