Gedenkfeier des Hospizteams Mieminger Plateau

16. Juni 2020 | von

Gemeinsam mit Pater Andreas feierten Maria, Anna, Martina, Daniela und Martha vom Hospizteam Mieminger Plateau ihre 1. Gedenkfeier.

Die Gedenkfeier fand am 13. Juni 2020 in der Kapelle in Obsteig im Weiler Gschwent statt. Das Hospizteam gedachte der Verstorbenen vom Heim Helenengarten, vom Sprengel Mieminger Plateau, der Tagesbetreuung und von unseren privaten Begleitungen. Die musikalische Gestaltung übernahmen Martina mit Gitarre und Querflöte, Daniela und Martha mit den Zauberharfen.

Für jeden der 19 Verstorbenen wurde eine Kerze entzündet und eine besondere Klangschale mit Herz geschlagen.

Es gibt nichts,
was uns die Anwesenheit eines lieben Menschen ersetzen kann,
und man soll das auch gar nicht versuchen;
man muss es einfach aushalten und durchhalten;
das klingt zunächst sehr hart,
aber es ist doch zugleich ein großer Trost;
denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt,
bleibt man durch sie miteinander verbunden.
Es ist verkehrt,
wenn man sagt;
Gott füllt die Lücke aus;
er füllt sie gar nicht aus,
sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt,
und hilft uns dadurch,
unsere echte Gemeinschaft miteinander
– wenn auch unter Schmerzen-
zu bewahren.

Martha Stocker, Hospizteam Mieminger Plateau

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Fotos: Martha Stocker, Hospizteam Mieminger Plateau

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen