Palmsonntag im Hospizhaus

6. April 2020 | von

Wir haben gestern in kleiner Runde und natürlich in Wahrung des nötigen Abstandes mit zwei Patientinnen kleine Palmsträuße gebunden, sie anschließend gemeinsam gesegnet und an alle Anwesenden im Hospizhaus verteilt. Die Palmsträuße sind von alters her ein Symbol für Frühling, Wachsen, Blühen und Hoffnung. Sie erinnern an den Einzug Jesu in Jersusalem, der auf einem Esel – und nicht auf hohem Ross – einzog und sich als Friedensbringer gezeigt hat.

Ein Zeichen dafür dass wir die „Festtage“ – Palmsonntag, Karwoche, Ostern – auf der Station feiern, soweit es eben geht.

Romana Thurnes, Seelsorgerin

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen