Jahresritual am Inn vom Mobilen Hospiz- und Palliativteam

20. Januar 2020 | von

Ein wesentlicher und sehr wichtiger Teil von uns Mitarbeiter*innen in der Hospiz- und Palliativarbeit ist das Abschiednehmen von Menschen, die wir begleitet haben. Ein wöchentliches Ritual hilft uns dabei. Wir nehmen uns Zeit, um jenen zu gedenken, die in der letzten Zeit verstorben sind. Dabei schreiben wir den Namen auf einen Stein.

Im Jänner übergeben wir dann im Rahmen eines schamanischen Rituals die Steine dem Wasser.


Irischer Segen

Das Licht helfe dir,
Kurs zu halten auf Deiner Reise.
Der Wind stärke dir den Rücken
Der Sonnenschein wärme Dein Gesicht
Und der Regen falle sanft auf Deine Haare.
Bis wir uns wiedersehen,
halte Gott Dich geborgen
in seiner schützenden Hand.

 

Renate Fuchs, Regionalbeauftragte Bezirk Innsbruck-Land und Mitarbeiterin Mobiles Palliativteam

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Fotos: Renate Fuchs

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen