Rückblick: Lichtweg

14. November 2019 | von

Annemarie Regensburger hat uns zu einer meditativen Stunde eingeladen, als österlicher Mensch unterwegs zu sein.

Wir dürfen aus der Hoffnung leben, dass das Beste im Leben immer noch vor uns liegt, uns aber schon mitten in dieser Welt begegnet.
Das Beste hat ein Gesicht und ist der, der von sich sagt: „ICH BIN DAS LICHT DER WELT“… (Joh.8,12)

In den Texten von Annemarie, begannen die Bilder von Chryseldis durch Worte zu leuchten. Die VERANSTALTUNG in der Pfarrkirche Obsteig, am 6. November 2019 Beginn 19 Uhr, war sehr stimmungsvoll. Ein symbolischer Lichtweg mit kleinen Teelichtern auf den beiden Seitenaltären und durch die MUSIKALISCHE UMRAHMUNG des Obstoager Singkreises, sowie das berührende Harfenspiel von Christine Gapp, ergab ein im Gesamten, eine meditative Stunde der BESONDERHEIT. Am Ende signierte Annemarie Regensburger ihre Bücher „LICHTWEG“, zur Freude der Anwesenden.

Präsent für alle Besucher/Innen
dieses Holzteil mit der „LICHTSONNE“ eingebrannt, wurde von Herrn Chronst Karl gestaltet und für unser Hospizteam zu der Veranstaltung gespendet.
DANKE KARL!

Im Bild von links nach rechts:
Pfarrer Andreas Rolli, Waltraud Stecher VG- Obsteig, Maria Kail Hospizteam,
Annemarie Regensburger, Wilma Grutsch Obfrau Vinzenzgemeinschaft – Obsteig,
Martha Stocher Hospizteam Mieminger Plateau,
Christine Gapp mit Tochter- Gestaltung der Musikalische Begleitung

Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der Vinzenzgemeinschaft Obsteig und der Pfarre Obsteig und unserem Hospizteam Mieminger Plateau durchgeführt.
Danken ALLEN Beteiligten für diesen wunderbar, berührenden Abend.

Marhta Stocker, Hospizteam Mieminger Plateau

Jetzt online spenden und eine liebevolle Begleitung schenken! Vielen Dank!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere Arbeit:
Hier können Sie sich anmelden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar absenden

UNSER NEWSLETTER

Termine, Aktionen, Themen. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Hotline: 0810 96 98 78

Für Betroffene & Angehörige | Mo-So 8-20 Uhr

Kontakt: 05223 43700

Für allgemeine Anfragen